Plateaus und Ebenen

Kreta

>
  • Home
  • Plateaus und Ebenen

Kreta ist voller Bergketten, unter denen fruchtbare Ebenen und Hochebenen entstehen. Das größte Plateau Griechenlands, das friedliche Lassithi-Plateau, liegt zwischen den wilden Gipfeln der Dicteos-Berge und einigen kleineren Hochebenen. Das Omalos-Plateau, in den weißen Bergen, liegt im Herzen der bergigsten Gegend von Kreta. Omalos ist der Ausgangspunkt für mehrere Schluchten von Sfakia, wie Samaria. Psiloritis Berg hat auch mehrere Plateaus, wobei Nida das wichtigste ist. Die größte Ebene auf Kreta ist die von Messara, die sich in der südlichen Präfektur Iraklion befindet. Kleinere Ebenen werden auf der ganzen Insel verstreut, vor allem in Küstengebieten.

Stroumboulas-Plateau

Das kleine und langgestreckte Plateau von Strouboulas liegt nur südlich des Langlaufgebirges Stroumboulas, das einem vulkanischen Kegel ähnelt, wenn eσ von Heraklion aus gesehen wird. Das langgestreckte Plateau wird auf den Carbonatgesteinen der "Tripolitsa" -Gruppe gebildet, und es fehlt die Baumvegetation durch Überweidung mit Ausnahme von einigen Kermes-Eichen (Quercus coccifera).

Weiterlesen

Limnakaro-Plateau

Das Limnakaro-Plateau liegt an den nördlichen Hängen des Mt Dicte, in der Nähe des Lassithi-Plateaus, auf einer Höhe von 1.120 Metern über dem Meeresspiegel. Es wird von den Gipfeln von Lazaros (2.048 m) nach Ost-Südosten, Strovili (1.533 m) nach Westen und Megali Korfi (1309 m) nach Norden eingeschlossen. Das Plateau erstreckt sich über eine Fläche von ca. 750.000 Quadratmetern. Das Plateau ist stark schräg und die meiste Fläche wird mit Kies bedeckt.

Weiterlesen

Tavri-Plateau

Die Hochebenen von Tavri und Niatos liegen 2 km und 3 km westlich von Askifou Plateau, 51 km südlich von Chania, auf einer Höhe von 1200 m. Sie können über eine Straße von Askifou erreicht werden, die Tavri überquert und dann in Niato einläuft.

Weiterlesen

Manikas-Plateau

Das Plateau Manikas liegt in der Provinz Sfakia, auf einer Höhe von 720 Metern. Heute wird die Siedlung Manikas aufgegeben und wird nur von Hirten benutzt. Das Plateau beherbergt die wunderschöne Steinkirche, die dem heiligen Emmanuel gewidmet wird (Feier am 21. August).

Weiterlesen

Lapathos-Plateau

Das Plateau von Lapathos liegt etwa 77 km südöstlich von Heraklion und 36 km westlich von Ierapetra, in der Nähe von Kato Symi Dorf. Das ist ein kleines, aber schönes Plateau, das auf unserer Website erwähnenswert ist. Der Hintergrund des Plateaus ist die wilde Schönheit der Lasithi Berge und die Hänge von Selakano. Die Vegetation im Plateau ist nicht dicht und es gibt viele Felsorte.

Weiterlesen

Plateau-Alikadam

Alikadam oder Alikadamis ist eine der bekanntesten und schönsten Hochebenen von Kreta. Sie liegt auf einer Höhe von 1530 Metern zwischen den Gipfeln von Halazokefala und Koudouni, im südöstlichen Teil der Palette von Psiloritis.

Weiterlesen

Krapi-Plateau

An der nordseite der Weißen Berge, an den Grenzen der Provinzen Apokoronas und Sfakia befindet sich das kleine Plateau Krapi. Gerade über Krapi beginnt die natürliche Passage namens Katre Lagos, die die Nordküste mit dem Askyfoy-Plateau und dem Sfakia-Gebiet verbindet.

Weiterlesen

Livadi-Plateau, Kroussonas

Das Livadi-Plateau von Kroussonas liegt 9 km westlich des Dorfes Kroussonas und 35 km südwestlich von Heraklion, an den östlichen Pisten von Psiloritis. Das ist ein schöner Ort zu besuchen, vor allem im Frühjahr, wenn die 300.000 Birne und Apfelbäume blühen. Das ruhige grüne Plateau mit dem Hintergrund der nackten Gipfel von Psiloritis ist eine einzigartige Landschaft.

Weiterlesen

Seite 3 von 4

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net