Plateaus und Ebenen

Limnakaro

Lassithi

Limnakaro-Plateau
(1 Vote)

Das Limnakaro-Plateau liegt an den nördlichen Hängen des Mt Dicte, in der Nähe des Lassithi-Plateaus, auf einer Höhe von 1.120 Metern über dem Meeresspiegel. Es wird von den Gipfeln von Lazaros (2.048 m) nach Ost-Südosten, Strovili (1.533 m) nach Westen und Megali Korfi (1309 m) nach Norden eingeschlossen. Das Plateau erstreckt sich über eine Fläche von ca. 750.000 Quadratmetern. Das Plateau ist stark schräg und die meiste Fläche wird mit Kies bedeckt.

Nur der nördliche Teil des Plateaus, der etwa 300.000 Quadratmeter misst, besteht aus kultivierbarem Boden. Obstbäume blühen auf Limnakaro, besonders Apfel und Birne (besonders die köstlichen Winterbirnen).

Limnakaro wurde einmal intensiv bewirtschaftet, aber heutzutage wird es von mehreren Hirten benutzt, die dort leben. In den letzten Jahren gab es Versuche, dort mehr Bäume zu wachsen, vor allem Walnuss. Es gibt drei Zugangswege von mittlerer bis schlechter Qualität.

Diese Straßen haben zu einer leichten Entwicklung des Gebietes geführt, wobei in den letzten Jahren mehrere Landhäuser gebaut wurden. Die Kirche von Agio Pnevma (der Heilige Geist) ist eine zweischiffige Basilika in der nordwestlichen Ecke mit Fragmenten von Wandmalereien.

An dem Tag des Heiligen Geistes gibt es hier ein großes Fest, das von Menschenmassen besucht wird. Während des Gottesdienstes führen die Hirten ihre Schafe in die Kirche, wo sie vom Priester gesegnet werden. Der Gottesdienst des Epitaphs findet hier auch am Morgen des Karfreitags statt. Das Epitaph ist mit Blumen aus der Umgebung geschmückt und trat dann durch die idyllische Landschaft um.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi
  • Zugang: Schotterweg
  • Erhöhung (m): 1120

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net