Vrontissi Kloster

Vorizia

Heraklion

Vrontissi Kloster in Vorizia
(3 votes)

Vrontissi Kloster befindet sich 49 km südwestlich von Heraklion, in der Nähe von Vorizia Schlucht, zwischen den Dörfern Zaros und Vorizia. Die Gegend hat einen Panoramablick auf das Dorf Vorizia und die Ebene von Messara. Das Kloster wird dem Heiligen Antonius gewidmet und ist eines der ältesten Klöster auf Kreta.

Sein Name leitet sich wohl von seinem Gründer ab, aber das genaue Datum der Errichtung ist noch nicht bestätigt worden. Ursprünglich war es eine Abhängigkeit des nahe gelegenen Klosters von Valsamonero, aber später wurde es so reich, dass es sich zu einem der größten Klosterzentren Kretas entwickelte, weit über den Reichtum seines Elternklosters hinaus.

Eine Tradition sagt, dass Michael Damaskinos und El Greco die bedeutendsten Vertreter der kretischen Schule der Ikonographie sind, die in Vrontissi gelebt und gearbeitet haben. In der Tat wurden sechs Ikonen von Damaskinos, die heute im Museum der Hl. Katharina in Heraklion ausgestellt wurden, früher in Vrontissi untergebracht. Die Fresken, die in der Kirche überlebt haben, stammen aus dem 14. Jahrhundert, zeigen Einflüsse aus der Renaissance und heben die Qualität des künstlerischen Ausdrucks hervor, die sich dort entwickelt hatte.

Die Kirche ist eine zweischiffige Kirche, die dem Hl. Antonius (17. Januar) und Hl. Thomas (Feiertag am Sonntag nach Ostern) gewidmet wird. Der Glockenturm wurde in einer unabhängigen Weise mit venezianischer Architektur gebaut. Einige Fresken werden im Südgang bewahrt: das Abendmahl in Emmaus, die Apostel, Minologia und Hl. Symeon halten das Baby Jesus an seinen Händen. In der Kirche wirst du die Ikone von Ambelos sehen, die aus dem 16. Jahrhundert stammte und von dem kretischen Künstler Angelo gezeichnet wurde.

Das Kloster wurde befestigt, aber die Wände wurden während der Modernisierung abgerissen. Das eindrucksvollste Gebäude, das den vergangenen Ruhm des Klosters widerspiegelt, ist der imposante Brunnen des 15. Jahrhunderts, der Adam und Eva darstellt. An seinen Füßen gibt es 4 Figuren mit fließendem Wasser aus dem Mund, die die 4 Flüsse von Eden symbolisieren. Der Brunnen ist das schönste provinzielle Beispiel der Brunnen auf Kreta. Die Türken nannten Vrondisi als Santrivanli Monastir, d.h. Brunnenkloster.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Typ: Kloster
  • Epoche: Zweite Byzantinische Epoche (961 n.Chr. - 1204 n.Chr.)
  • Zugang: Asphaltstraße
  • Telefon: +30 2894031247

Media

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net