Schluchten auf Kreta

Apolychnos

Heraklion

Apolychnos Schlucht
(3 votes)

Apolychnos Schlucht befindet sich wenige Kilometer nördlich von Mires Stadt, in einem üppigen grünen Bereich mit dichten Olivenhainen. Das ist eigentlich ein enges Tal entlang eines Flusses, das an einigen Stellen tiefer. Die Vegetation ist sehr dicht hier.

Die 3 km lange Schlucht beginnt am südlichen Hang des Psiloritis, neben dem Dorf Panagia und endet am traditionellen Dorf Agios Antonios (Vreli) in der Nähe von Mires. Sie ist leicht zugänglich, vor allem an ihrem Ausgang, in der Nähe von Agios Antonios.

Der Name wurde nach dem verlassenen Dorf Apolychnos genommen, das sich auf einer Höhe von 220m, in der Schlucht, befindet. Das Dorf ist von üppigen Bäumen und gurgelnden Quellen umgeben, während sich auf dem Platz die schöne alte Kirche von Saint Panteleimon befindet.

Find nearby hotels

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Wasser: Wasser bis zum Frühling
  • Höhenunterschied (m): 100
  • Schwierigkeit: 1
  • Zugang: Asphaltstraße

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net