Höhlen auf Kreta

Alogara

Lassithi

Alogara Höhle
(1 Vote)

Am weitesten entfernten Teil des Ostkreutes befindet sich die Höhle Alogaras. Der Name wird nach dem Wort Logari (Schatz) genommen. Sie befindet sich neben dem Dorf Tso, heute genannt Agia Triada. Die Höhle befindet sich auf der Straße zum einsamen Strand Livari und 400 Fuß darüber, wo es Reste des alten Hafens von Ziros gibt. Die Identifizierung des Eingangs der Höhle ist aus der Ferne sehr einfach, weil die große Öffnung, die durch eine Steinmauer geschlossen ist, von weitem sichtbar ist.

Außerhalb dieser Mauer gibt es zwei Fenster und eine Tür, die im 17. Jahrhundert gebaut wurde, vermutlich war die Höhle eine Residenz und später ein Stall. Das Innere der Höhle ist beeindruckend und hat eine geräumige Halle, aus der drei Tunnel beginnen. Das ist eine zweite Öffnung höher, die das Wort der Residenz war. Archäologe Paul Faure identifizierte Scherben der mittelminoischen Periode und es gibt viele Geschichten über andere Erkenntnisse wie alte Töpferei und die Figur einer Gottheit, die den rituellen Gebrauch der Höhle während der alten Zeit demonstrieren.

Außerhalb der Höhle gibt es einen geräumigen Innenhof, von wo aus der Blick auf das Meer fällt und der Strand ist einzigartig. Gerade unterhalb der Höhle und über dem Hang gibt es alte Terrassen von steinigem Boden.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi
  • Typ: Horizontale Höhle

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net