Sfakia - Frangokastello - Rodakino

Kreta

Wanderweg E4 Sfakia - Frangokastello - Rodakino
(4 votes)

Der Teil des europäischen Weges E4, der Chora Sfakion mit Frangokastelo und dann mit Rodakino verbindet, ist eine asphaltierte Straße und wir empfehlen Ihnen, sie mit dem Auto zu erkunden. Wenn Sie wandern möchten, sollten Sie unbedingt für die Hitze und keinen Schatten vorbereitet werden. Dieser Teil der Strecke verläuft entlang der Südhänge der Weißen Berge und bietet einen einzigartigen Blick auf viele imposante Schluchten der Region.

Zuerst beginnen wir von Chora Sfakion und folgen der Hauptstraße nach Osten. Zuerst überqueren wir die Ausfahrt der Schlucht Sfakiano, dann erreichen wir eine Abzweigung nach Chania und Fragokastelo, dann biegen wir rechts ab nach Fragokastelo und kommen bald in das Dorf Komitades am Ausgang der beliebten Schlucht Imbros. Wir gehen weiter auf der Straße nach Osten und überqueren die kleinen Siedlungen Vraskas, Vouvas, Nomikiana und Agios Nektarios bevor wir Fragokastelo erreichen.

Fragokastelo ist berühmt für die imposante Festung und die Geister von Drosoulites erscheinen dort, während es einen erstaunlichen Strand gibt. Nach einem Tauchgang im smaragdgrünen Meer, gehen wir weiter nach Osten, Richtung - Rodakino Dorf. Wir kreuzen zuerst die Dörfer Skaloti und Argoules, die die letzten Dörfer sind, die wir in der Präfektur Chania treffen. Wir betreten die Präfektur von Rethymnon und gehen zu Fuss nach Rodakino Dorf, das an den südlichen Hängen des Krioneritis Berges gebaut wurde.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania, Präfektur Rethymnon
  • Typ: Fernwanderweg E4
  • Länge (km): 28
  • Schwierigkeit: 1
  • Trekking Stunden: 7:00
  • Zugang: Asphaltstraße

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net