Katsiveli - Niatos - Askyfou

Kreta

Wanderweg E4 Katsiveli - Niatos - Askyfou
(3 votes)

Einer der mystischsten und anspruchsvollsten Wege Kretas ist der Teil des europäischen Wegs E4 über die Bergwüste der Weißen Berge. Die Überquerung der weißen Berge dauert in der Regel drei Tage und die Route wird unser Gedächtnis mit erstaunlichen Bildern aus einer beispiellosen Landschaft ausfüllen. Am ersten Tag erreichen wir den Kallergis Unterstand vom Omalos Plateau, während wir auf dem zweiten Weg zum Katsiveli Schutzgebiet in der Wüste der Weißen Berge gehen und am dritten Tag von Katsiveli nach Askyfou laufen. Die Berge im Winter werden mit Schnee bedeckt, so gelten Sommer und Herbst als die besten Jahreszeiten, um diese Route zu versuchen.

Nachdem wir die zweite Nacht in der Berghütte Katsiveli verbracht haben, beginnen wir den dritten Tag unserer Route, der der härteste Teil aller drei Tage und vielleicht der härteste des gesamten kretischen E4-Weges ist, aber er hat auch eine der schönsten Landschaften, die Sie sich vorstellen können. Die Unterzeichnung von E4 mit Stangen und gebürsteten Markierungen wird hinreichend sein, aber wir müssen darauf achten, dass wir nicht unsere Anweisungen verlieren. Diese Route hat einige steile Passagen, so wird es nicht vorgeschlagen, sie im Winter zu überqueren, wenn Schnee hoch ist.

Unsere Route beginnt nordwärts von Katsiveli, bis wir das Plateau von Livada treffen und dann entlang der Nordhänge von Svourihti bis die schmale Passage Sideroporti gehen. Von dort wird das Wandern in der nackten Almwüste anstrengend, verläuft nach mehreren Stunden zwischen den Gipfeln von Fanari und Kastro und steigt weiter, während die Vegetation wieder auftaucht. Wir überqueren die Niato Hochebene und erreichen Tavri, wo wir die Nacht verbringen können, wenn es zu spät ist. Von Tavri fangen wir die absteigende Route durch Zypressen, die die Siedlung Ammoudari in Askyfou Plateau erreicht.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania
  • Typ: Fernwanderweg E4
  • Länge (km): 20
  • Schwierigkeit: 5
  • Trekking Stunden: 8:00
  • Zugang: Trekking

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net