Wälder auf Kreta

Kamares

Heraklion

Kamares Wald
(2 votes)

Unterhalb der berühmten Kamares Höhle, oberhalb des Dorfes Kamares, treffen wir einen großen Wald. Kamares Wald bedeckt die Region auf der Südseite des Mavri Gipfels und erreicht bis zu einer Höhe von 1600-1700 Metern. Seine Fläche reicht fast bis zur Position Koutsounares, wo die Voriza Schlucht beginnt und über dem Dorf Vorizia läuft.

Der Wald besteht hauptsächlich aus Eichen-, Stechpalme- und Ahornbäumen. Er ist nicht besonders dicht, aber er beherbergt große Bäume, die Jahrhunderte alt sind. Der Wald wird von der Spur gekreuzt, die von Nida nach Kamares Höhle führt. Die schönste Zeit, einen Wald zu besuchen, ist im Spätherbst und im frühen Winter, wenn die Laubbäume wunderschöne Schattierungen von braunen, gelben bis orangefarbenen und violetten Farben erhalten. Die bunten Ahorns stehen im Gegensatz zu den grünen Eichen.

An den Tagen, an denen der dichte Nebel den Wald bedeckt, erinnert die unheimliche und geheimnisvolle Atmosphäre an ein Märchen mit Feen und Elfen. Das Wundern im Hain kann mit einem Besuch in der Höhle von Kamares kombiniert werden. Mitata bei Koutsounares gehört zu den schönsten Höhlen in der ganzen Region von Psiloritis (Ida).

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net