Strände auf Ostkreta

Kapsas

Lassithi

Kapsas Strand
(0 votes)

Das Kloster Kapsas liegt 37 km südwestlich von Sitia und 32 km östlich von Ierapetra, zwischen Makrigialos und Goudouras. Das ist ein sehr altes Kloster auf den Klippen in der Nähe der Ausfahrt der trockenen Pervolakia-Schlucht. Hier können Sie der gepflasterten Straße folgen, die Makrigialos mit Goudouras verbindet, aber es gibt auch (seltene) Busverbindungen von Ierapetra.

Direkt vor dem Ausgang der Schlucht wird ein kleiner Kiesstrand mit kristallklarem Wasser gebildet. Er ist völlig isoliert, obwohl er sich neben der Straße befindet, und es gibt mehrere Tamarisken. Wenn Sie nach dem idealen Ort für Nudismus suchen, vergessen Sie es, da Sie von den Mönchen bis Goudouras gejagt werden! Dieser Ort ist erstaunlich, weil Sie in der kretischen wilden Landschaft mit nackten Felsen und Höhlen schwimmen können.

Das Kloster wurde im 13. Jahrhundert von Einsiedlern erbaut, wurde 1471 von Piraten zerstört und später von den Einheimischen wieder besetzt, einer von denen auch Giovanni Capsas war. Heute gehört es zum Toplou-Kloster und wird der "Enthauptung Johannes des Täufers" gewidmet, die am 29. August gefeiert wurde. In einer Höhle in der Nähe des Klosters lebte der asketische Joseph Georgoulakis (oder Gerontogiannis), der Wunder machen konnte.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi, OstKreta, Südkreta, Provinz Sitia
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Kieselsteine
  • Tiefe: Tief
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Ruhig
  • Andere Informationen: Schnorcheln, Baum Schatten
  • Zugang: Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net