Strände auf Ostkreta

Karoumes

Lassithi

Karoumes Strand
(6 votes)

Der Strand Karoumes liegt 110 km östlich von Agios Nikolaos und 29 km südöstlich von Sitia. Er befindet sich am Ausgang der schönen Schlucht von Chochlakies, die einen Besuch wert ist. Der Zugang zum Strand ist nur durch Spaziergänge in der Schlucht erreichbar, da das raue Gelände der Gegend weit von den Straßen ist. Um hierher zu kommen, sollen Sie Ihr Auto im malerischen Dorf Chochlakia verlassen und dem Weg folgen, der 1 km östlich des Dorfes beginnt. Die Schlucht ist 3,5 km lang und hat bis zum Sommer Wasser. Der Weg dauert normalerweise 1,5 Stunden (in sehr niedrigem Tempo), aber die Schlucht ist im Winter unzugänglich. Der Weg entlang des Flusses ist atemberaubend, wenn die Schlucht mit ihren hohen Klippen durch die nackten Berge laviert. In der Strecke treffen Sie mehrere Teiche (im Frühling) und eine riesige Vielzahl von Pflanzen. In der Nähe des Ausganges verwandeln sich die hohen umliegenden Wände zu einem kleinen Tal.

Am Rande des Tales finden Sie den schönen Strand von Karoumes. Der Strand hat kleine Kieselsteine und das Wasser ist immer ruhig, da er östliche Ausrichtung hat. Es gibt auch viele Bäume mit Schatten und einige Felsen auf der Nordseite des Strandes. Der Strand ist ideal für Abgeschiedenheit wegen seiner Entfernung von den städtischen Zentren und des schwierigen Zugangs. Wenn Sie mehr isoliert (mehr?) bleiben wollen, gibt es zwei kleine geheime Strände mit einer Länge von nur 3-5m, 300m und 400m südlich des Hauptstrandes liegen.

Mavromouri Kap

Etwa 700 m nördlich des Karoumes Strandes, auf dem Weg von Karoumes nach Agathias, begegnen wir einem herrlichen Sandstrand, der durch Wellen und Wind geschützt wird und von rauen Felsenfelsen umgeben ist und mehrere Felsen im Meer hat. Die Felsen bieten Schatten für ihre seltenen Besucher, die in der Regel hier mit dem Boot ankommen. Der eigentliche Name des Strandes ist Mavromouri nach dem gleichnamigen lokalen Kap.

Wenn Sie nach Karoumes kommen, können Sie die Höhle Pelekita 3 km südlich des Strandes besuchen. Die Höhle ist eine der größten auf Kreta und Sie finden sie durch den Feigenbaum am engen Eingang. In der Nähe gibt es einen alten Steinbruch, der für den Bau des minoischen Palastes in Kato Zakros verwendet wurde. Wenn Sie die Höhle besuchen, um die Innendekoration der Höhle zu bewundern, seien Sie sicher, dass Sie ein paar Fackeln mit Ihnen haben. Von dort aus geht es weiter nach Süden nach Kato Zakros. Eine weitere landschaftliche Route können Sie von Agathias (in der Nähe von Palekastro) zu den beiden Stränden von Skinias folgen und dann entlang der Küstenlinie Süden gehen, bis Sie Karoumes treffen.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi, OstKreta, Provinz Sitia
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Feiner Kieselsteine
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Ruhig
  • Andere Informationen: Nudismus, Schnorcheln, Baum Schatten
  • Zugang: Boot, Trekking
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net