Religiöse Monumente

Asterousia

Heilige Eftyhiani Kloster
(0 votes)

Das Kloster der Heiligen Eftychiani befand sich auf dem Hügel Raxos und wurde den hiesigen Heiligen Eftychianos, Eftychios und Kassiani gewidmet. In der Nähe der Ruinen des ersten Tempels wurde 2009 eine neue Kirche eingeweiht. Im Jahr 2011 wurde das Kloster als Kloster wieder in Betrieb genommen.

Nach der Überlieferung lebten hier die Brüder Eftychianos und Eftychios als Eremiten (vermutlich während der arabischen Besetzung - irgendwann zwischen 827 und 961). Ihre Schwester Kassiani (Cassia) lebte in einer anderen Höhle am Kap Lithino.

Der Heilige Eftychios war Bischof von Gortys und Erzbischof von Kreta, wurde aber mit seinem Bruder Eftychianos auf den Berg Raxos vertrieben. Heiliger Eftychianos wurde im Dorf Listaros gemartert. Noch heute gibt es einen Stein bei Listaros, wo angeblich das Zeichen der Enthauptungsaxt sichtbar ist. Die Heiligen wurden in einer Höhle begraben, die als Kapelle dient. Das nahe gelegene Kloster von Odigitria beherbergt die Reliquien der beiden Heiligen, obwohl das Grab ihrer Schwester Kassiani nicht gefunden wurde.

Die alte Kirche, derer Ruinen wir noch heute sehen, wurde im 10. Jahrhundert von Heiligen Johannes Xenos zu Ehren der Heiligen erbaut. Der Tempel wurde wahrscheinlich während der Belagerung Kretas durch die Türken (1645-1669) zerstört.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Typ: Kirche
  • Zugang: Schotterweg

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net