Schluchten auf Kreta

Kaminolakos

Kaminolakos Schlucht
(2 votes)

Unterhalb des Dorfes Myrthios, im Norden von Rethymnon (nicht das Dorf Myrthios bei Plakias), entsteht eine kleine Schlucht mit Platanen, die am Ausgang Kaminolakos eine kleine und sehr wilde Schlucht bildet. Die Schlucht ist trocken und trägt nur nach starken Regenfällen Wasser. Das Absteigen in die Schlucht ist nur mit technischer Ausrüstung möglich. Sie war völlig unerforscht bis zum 22. März 2013, als eine Gruppe von Christopher Cheiladakis, Argyro Koghylaki und Rudolf Riegler sie zuerst erforschte und Sicherheitsringe setzte.

Die Schlucht von ihrem ersten Teil ist sehr wild, mit kleinen Rappels bis zu ihrem letzten Wasserfall, 55m hoch. Der letzte Wasserfall ist von riesigen Bäumen über ihm bedeckt, der sich an einem sehr schattigen Platz versteckt. Die Schlucht endet an der berühmten Steinbrücke von Simas, auf dem Weg nach Amari. Diese Brücke ist die höchste gebaute Brücke auf Kreta und ist ein Bauwunder für ihre Ära.

Find nearby hotels

Additional Info

  • Ort: Präfektur Rethymnon
  • Typ: Canyoning Ausrüstung
  • Wasser: Wasser bis zum Frühling

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net