Die Schluchten auf Kreta

Prasses

Rethymnon

Prasses Schlucht
(21 votes)

Die wilde Prassano Schlucht liegt 10 km südöstlich von Rethymnon. Beginnend südlich von Prasses Dorf, bietet sie einen dreistündigen Spaziergang durch die atemberaubenden gigantischen Felsen und durch einige relativ harte Zugänge, die die Passage sehr interessant machen. Die Prassano Schlucht befindet sich neben den nackten Hügeln von Gargana. Sie endet in Platanias, östlich von der Stadt Rethymno.

Die Gegend ist ruhig, mit alten Platanen, ideal zum Entspannen und Picknicks. Prassano ist nur von Mitte Juni bis Mitte Oktober erreichbar , wegen des Wassers, das durch sie fliesst.

Das ist ein sehr wichtiges Biotop von Kreta, da es Bussarde und eine kleine Population von Bonelli's Adler beherbergt. Wenn Sie Glück haben, haben Sie die Möglichkeit, eines der letzten vier verbleibenden Geierpärchen auf dem Balkan zu beobachten, die in der Region Zuflucht gefunden haben. Darüber hinaus betrachten die Botaniker die Schlucht so wichtig wie die von Samaria.

Das Dorf Prasses

Prasses, in der grünen kretischen Landschaft an den Hängen von Vrisinas, sind ein Tor zur Südküste. In diesem mittelalterlichen Dorf kann man das Zusammenspiel verschiedener Kulturen sehen, die durch Kreta in den venezianischen Villen, den türkischen Gehöften und den orthodoxen Kirchen passierte. Die Vielfalt der Natur und Kultur machen das Dorf ideal für Ausflüge und Spaziergänge. Weiter südlich von Prasses führt die Straße zum Tal von Potamoi mit dem gleichnamigen Damm.

Find nearby hotels

Additional Info

  • Ort: Präfektur Rethymnon
  • Typ: Trekking Schlucht
  • Wasser: Wasser bis zum Frühling
  • Länge (km): 6
  • Höhenunterschied (m): 100
  • Schwierigkeit: 2
  • Trekking Stunden: 4
  • Zugang: Asphaltstraße

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net