Wälder auf Kreta

Kato Symi

Heraklion

Kato Symi Wald
(3 votes)

Eines der schönsten Dörfer auf Kreta ist das bewaldete Dorf Kato Simi von Viannos in der Präfektur Heraklion. Gemeinsam mit dem zerstörten Dorf Pano Simi liegen sie im Herzen des größten Pinienwaldes von Kreta, mit dem benachbarten Selakano und Malles Wald. Das ganze Gebiet ist voll von Wasserquellen, die das Wasser von den Hängen der Dikti Berge sammeln, die Wasserbäume, Walnussbäume, Kirschbäume und viele andere Arten von Bäumen bewässern. Im Herbst geben sie dem Gebiet bunte Landschaften, die meistens an Teile von Nordgriechenland erinnern.

Die Besucher der Gegend haben die Gelegenheit, die kleinen Wasserfälle zu bewundern und in dem wunderschönen Wald zu wandern, der das Dorf von jeder Seite abdeckt, die Kirche Galatoktisti zu besuchen (die mit Tiermilch anstelle von Wasser gebaut wurde). Darüber hinaus lohnt es sich, im alten Heiligtum von Hermes und Aphrodite unterhalb der alten Platanen zu wandern.

Darüber hinaus kann der Besucher zum Omalos Plateau mit dem wunderschönen Alpensee gehen, indem er durch einen Weg des alten Kiefernwalds wandert und nachdem er einen der schönsten Orte Kretas mit herrlichem Ausblick, dem "Balkon" des Paradieses, durchquert.

Kato Symi war das Theater eines der bedeutendsten historischen Ereignisse in der modernen kretischen Geschichte. Im Jahr 1943, kurz vor dem Erreichen des Dorfes, töteten einige Rebellen etwa 100 Deutsche. Deshalb haben die deutschen Truppen die ganze Provinz Viannos verwüstet, während sie alle Männer der Gegend getötet haben. Zwischen dem Dorf von Pefkos und Kato Symi sehen Sie immer noch die zerstörten Häuser, die der griechische Staat mit dem Bau der örtlichen Bevölkerung nach der deutschen Besatzung begann, aber sie wurden nie fertig.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net