Strände auf Südkreta

Roter Sand

Heraklion

Roter Strand
(13 votes)

Der Rote Strand befindet sich an der Stelle Moudia, 68km südwestlich von Heraklion und nur 800 m südlich von berühmten Ferienorten von Matala. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie einen Weg gehen, der nördlich der Siedlung von Matala beginnt und die Hügel nördlich von Matala überquert. Es gibt einige Anzeichen, die diesen Weg zeigen. Am Anfang der Route müssen Sie einige Felsen klettern und auf den letzten Metern eine steile Klippe hinabsteigen, aber es ist nicht besonders schwierig. Nach einem Spaziergang von 15 bis 25 Minuten von Matala und nachdem Sie die Tür eines Hirten vorbeigehen, (schließen Sie sie wieder, damit Ziegen nicht entkommen!), sehen Sie von oben den herrlichen Roten Strand. Die Aussicht vom Hügel ist gross und ist ein idealer Ort für den Sonnenuntergang. Alternativ, wenn Sie nicht wandern möchten, können Sie ein Boot aus dem Hafen Matala finden.

Der einsame Strand ist wirklich schön, ist aber anfällig für die westlichen Winde, die häufig in der Region wehen. Charakteristisch für die Küste, wie der Name schon sagt, ist der rötliche Sand, der aus den Felsen der Region stammt. Die Farben des Meeres bekommen eine schöne blau-grüne Farbe, so dass die Landschaft wirklich schön ist. Der Rote Strand ist nicht organisiert, aber es gibt eine primitive Steinwand Coffee Shop (was nicht immer geöffnet ist), wo man etwas zu Essen und Trinken bekommen kann. Es gibt auch ein paar Sonnenschirme, die bereits ergriffen werden können, wenn Sie zu spät kommen. So ist es gut, mit Ihnen Matten und Sonnenschirme zu haben, denn der einzige natürliche Schatten, von ein paar Tamarisken angeboten, befindet sich neben der Kantine.

Der Rote Strand wurde in den 60er und 70er Jahren eines der beliebtesten Ziele für Hippies. Viele Fans kommen noch zum Strand seit dieser Zeit. Der Strand bleibt für Nudismus freundlich (vor allem der nördliche Teil). Tatsächlich wurde der Strand als einer der Top-Nudismus freundlichen Strände der Welt gewählt. Darüber hinaus wird der Rote Strand und seine Umgebung im Rahmen des internationalen Programms Natura 2000 geschützt.

Der nördliche Teil wird durch einen langen felsigen Kalkstein geschützt, der eine Miniaturversion des Matala Kalksteins ist. Dort finden Sie eine Menge von geschnitzten Felsen, mit der Darstellung der antiken minoischen und ägyptischen Meerfiguren. Die Skulpturen sind nicht alt, aber sie wurden von einem romantischen belgischen alten Fan von Matala Gerard erstellt. Diese erstaunlichen Skulpturen sind ein fester Bestandteil des Strandes. Zwischen Matala und dem roten Strand, in der Nähe der Küste, gibt es ein großer Felsen, namens Theosini, der eine erstaunliche Ansicht nach Messara Bucht hat. Das Gestein wurde in Teile vom Meer gebrochen, eine große marine Höhle bildend, genannt Kouroupi, die mit dem Boot erreicht werden kann. Die gefährdeten Mediterannean Seehunde und mehrere wilde Tauben finden Zuflucht im Inneren von Kouroupi.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion, Zentralkreta, Südkreta, Provinz Kenourgiou (Messara), Provinz Pirgiotissa (Tymbaki)
  • Wasserfarbe: Blau, Grün
  • Sand Typ: Sand
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Wellig
  • Massen: Normal
  • Infrastruktur: Essen, Sonnenschirme
  • Andere Informationen: Nudismus
  • Zugang: Boot, Trekking
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net