Central Crete beaches

Sarandaris

Heraklion

Sarandaris Buchten
(10 votes)

Die Buchten von Hersonissos befinden sich 27km östlich von Heraklion, die vom Kap Sarandaris beginnen und bis zum Hafen von Hersonissos nach Osten leiten. Das sind wirklich schöne Strände mit ruhigem Wasser, da das Kap Sarandaris sie vor den Nordwestwinden schützt. Der Zugang zu allen Buchten ist einfach und die Umgebung ist gut entwickelt. Die geschäftige Stadt Hersonissos ist zu Fuß erreichbar, aber wenn man in der Nacht nah an den Buchten bleiben will, gibt es mehrere Bars und Cafés. Lassen Sie uns nun die Strände sehen, vom Westen startend.

Der westlichste Strand, den Sie hier finden, ist nicht wirklich ein Strand, aber ein großes glattes Dock, von dem Sie tauchen können. Es befindet sich im westlichen Teil des felsigen Kaps Sarandaris, in der Nähe der malerischen Kapelle von St. George. In der Nähe der malerischen Kapelle gibt es eine Treppe, die in den Felsen führt. Auf dem Felsen könnten Sie die Schirme des nahegelegenen Hotels sehen. Entlang der Felsen ist Schwimmen eine große Erfahrung, da dieser Ort eine sehr gute Wahl für das Schnorcheln ist.

Auf der Basis des Kaps Sarandaris werden Sie den herrlichen Strand von Sarandaris Kap finden, vielleicht den schönsten und meist geschützten (von Winden) Strand im Gebiet von Hersonissos. Das ist ein Sandstrand mit flachem Wasser und lebendigen blauen Farben. Der Strand ist nicht zu voll, weil Klettern von den weißlich Kalkfelsen nach unten für den Zugriff erforderlich ist. Allerdings ist er sicherlich einen Besuch wert. Dies ist unserer Lieblingsstrand im Bereich von Hersonissos.

Viele glauben, dass FKK-Strände nur auf den entfernten Küsten der südlichen Kreta zu finden sind. Dies stimmt aber nicht und Hersonissos ist eine dieser Ausnahmen. Tatsächlich gibt es direkt neben dem Strand an der Basis des Kaps von Sarandaris ein zweiter FKK-Strand, der von hohen Klippen und neugierigen Blicken geschützt wird. Der Sand hier wechselt sich mit Felsen und das Wasser ist immer ruhig. Das ist eine sehr gute Wahl für Schwimmen und Isolation. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie die Hauptstraße folgen, die neben den Buchten läuft und nach Anisaras leitet. An der Stelle, wo die Straße senkrecht zum Ufer ihre Richtung ändert, gehen Sie immer geradeaus den Feldweg. Nach 50 Metern finden Sie den Strand an der rechten Hand. Klettern ist auch notwendig, oder Sie können vom Strand von Sarandari (dem Strand unten) entlang der Küste fortfahren.

Unmittelbar nach dem FKK-Strand gibt es ein erstaunlicher Strand von Sarandari (dieser ist eigentlich bekannt als Sarandari, da er der beliebteste Strand in Sarandaris Bereich ist), der der erste Strand in der Gegend ist, der nur Sand hat. Ein kurzer Weg führt zum Strand, der von der Hauptstraße beginnt. Das Wasser in Sarandari ist seicht und der Sand ist fein, ideal für Kinder. Am Strand gibt es Sonnenschirme, Liegen und eine kleine Kantine. Ein häufiges Problem des Strandes ist die Meeresalgen, die sich dort versammeln.

Unmittelbar nach Sarandari und an der Grenze der Küstenstraße finden Sie den Strand von Giofyri, mit der hohen Betonmauer, die ihn umgibt. Der Strand hat weißen grobem Sand (einige Leute nennen es "Reis"), hat tiefere Gewässer, da Sarandari und seine Unterseite ziemlich felsig sind. Der Strand ist sehr gut mit Sonnenschirmen und Liegen organisiert.

Von Giofyri, wenn Sie nach Osten entlang der Küstenstraße fahren, werden Sie zahlreiche kleine und schmale Strände sehen, wo der Sand mit weißen Steinen kombiniert wird und die Wasserfarbe schöne blaue Farbtöne hat. Die gleiche Landschaft weiter, bis dem Punkt, wo die Straße ihre Richtung ändert und Sie das Hotel Creta Maris treffen. Von dort können Sie der Küste entlang laufen, bis Sie den großen und breiten Strand vor dem Hotel treffen, der im Hafen von Hersonissos, in der Nähe des Hügels von Kastri endet. Er ist sehr gut mit Liegen und Sonnenschirmen, Wassersport und Tennis Strand-Volleyball organisiert. Wenn Sie in Richtung des Hafens fahren, wird er voller und anfälliger für Winde. Schließlich erscheint nach dem Hotel die Küstenstraße wieder und sie verläuft entlang der Küste zum Hafen. Die Straße ist voll mit Geschäften, Cafés und Restaurants.

Auch wenn Sie in den Buchten nicht schwimmen wollen, ist ein Spaziergang am Nachmittag zum Kap von Sarandaris ein einmaliges Erlebnis. Vergessen Sie nicht Ihre Kamera, um die Kapelle von St. George in Sarandaris und den traumhaften Blick auf die Bucht von Chersonissos zu fotografieren. Es lohnt sich auch, im Hafen von Hersonissos einen Spaziergang zu machen und die Kirche Agia Paraskevi zu besuchen, von dem ein Teil im Felsen gebaut wurde. Auf dem Hügel von Kastri gibt es Ergebnisse einer frühchristlichen Kirche, mit vielen Mosaiken in gutem Zustand.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion, Zentralkreta, Nordkreta, Provinz Pediada (Hersonissos)
  • Wasserfarbe: Blau, Grün
  • Sand Typ: Sand, Feiner Kieselsteine, Felsig
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Überfüllt
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen, Sonnenschirme, Sport, Blaue Flagge
  • Andere Informationen: Nudismus, Schnorcheln, Rock Schatten
  • Zugang: Asphaltstraße

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net