Wanderweg Stalis - Mochos

Bulgarischer Weg

Bulgarischer Wanderweg (Stalis - Mohos)
(14 votes)

Das Gebiet in der aktuellen Ortschaft von Stalis, vor der Ankunft des Tourismus, hatte die Kulturen und Weiden der Einwohner von Mohos. Die Bewohner von Mohos gingen zu Stalis mit ihren Tieren, indem sie den steilen und schroffen Berg überquerten, da es keine Straßen gab. Der Bau von modernen Fußwegen, für diese Zeit, war etwas sehr nützlich und teuer.

Während des Ersten Weltkrieges wurden bulgarische Kriegsgefangene nach Kreta gebracht, um den Weg zu rekonstruieren, der Stalis mit Mohos verbindet. So bauten sie einen breiteren Weg mit einer durchschnittlichen Breite von 2m, die für ihre Zeit ein Projekt von enormer Bedeutung war. Natürlich, nachdem die Hauptstraße im 20. Jahrhundert gebaut wurde, ist die Benutzung des Weges praktisch verschwunden und zieht nun nur Wanderer an.

Der bulgarische Weg, wie er heute noch genannt wird, beginnt von Stalis, steigt zum modernen Kloster von Axion Esti auf und endet bei Mohos nach etwa zwei Stunden des Aufstiegs. Zuerst überqueren wir die Autobahn auf der Höhe von Stalis durch eine Fußgängerbrücke, während an zwei weiteren Punkten wir die Straße überqueren, die nach Mohos klettert. Als wir auf die Höhe von etwa 400 Metern hinaufgehen, ist der Blick auf die Strände von Stalis und Malia wirklich einzigartig.

Dieser Weg kann mit dem anderen Weg kombiniert werden, der Malia mit Mohos verbindet.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Typ: Trekking Schlucht, Signierter Weg
  • Länge (km): 4.5
  • Höhenunterschied (m): 400
  • Schwierigkeit: 1
  • Trekking Stunden: 2:00
  • Zugang: Asphaltstraße

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net