Schluchten auf Kreta

Kinigospilios

Kinigospilios Schlucht
(2 votes)

Im kleinen und fast menschenleeren Dorf Chordaki, Bezirk Amari, treffen wir die kleine, aber sehr schöne Schlucht von Kynigospilios südlich des Dorfes. Das ist ein geheimer Ort, nicht sichtbar von überall und dies ist der Hauptgrund, dass es unbekannt bleibt. Die Schlucht Kynigospilios hat genug Wasserfluss während der Wintermonate bis zum Ende des Frühlings, der von den Hängen des Mount Kedros kommt.

Die Überquerung ist nur mit Seilen und der Schlucht Ausrüstung möglich, da ihre Route 8 wunderschöne Wasserfälle trifft, und der letztere am beeindruckendsten ist. Die Schlucht wurde ungefähr 2011 von den Einwohnern der Schlucht gesichert, mit Relais, die leider an den falschen Stellen platziert wurden, wie in der Zeit, in der die Schlucht viel Wasser hatte, auf das man nicht zugreifen konnte. Die erste Gruppe, die sie überquerte, gab ihr den Namen Koutsouna (klein), weil sie keinen anderen Ortsnamen finden konnte.

Am Eingang der Schlucht gibt es zwei aufeinander folgende Wassermühlen und das ganze Gebiet ist sehr grün mit Platanen und Eichen, die reichen Schatten geben. Unter den meisten Wasserfällen werden Teiche gebildet, die für das Schwimmen im kristallklaren Wasser des Flusses ideal sind. An ihrem Ende fällt die Schlucht Kynigospilios in das Bett des Platys Flusses.

Find nearby hotels

Additional Info

  • Ort: Präfektur Rethymnon
  • Typ: Canyoning Ausrüstung
  • Wasser: Wasser bis zum Frühling

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net