Haupt Heiligtum

Kofinas

Kofinas Haupt Heiligtum
(0 votes)

Kofinas ist der höchste Gipfel in der wilden Asterousia Range mit einer Höhe von 1231m und bekommt seinen Namen von seiner Form, die sich umgekehrt dem Korb (kofini auf Griechisch) ähnelt. Die Spitze, mit herrlichem Blick auf das Libysche Meer, beherbergt heute einen Tempel des Heiligen Kreuzes (Timios Stavros), der am 14. September feiert.

Im Jahr 1960 kam das wichtigste minoische Gipfelschutzgebiet des südlichen Kretas ans Licht, bestehend aus Viereck und Bühne. Das Heiligtum blühte 1700 - 1600 v. Chr., aber die Anbetung dauerte bis zur römischen Zeit, mit Zwischenräumen dazwischen. Die Ausgrabungen zeigten Tonzeichen, Figuren, Metallplatten, Dichtungen und andere Andachtsangebote.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Typ: Hochkultur
  • Epoche: Minoische Epoche (3000 v. Chr. - 1200 v.Chr.)
  • Zugang: Trekking

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net