Minoische Siedlung

Azorias

Azorias Siedlung
(0 votes)

Die spätminoische Siedlung von Azorias liegt auf einem Hügel mit zwei Gipfeln 1 km südwestlich des Dorfes Kavoussi. Die Stadt blühte in der archaischen Zeit (7. - 5. Jahrhundert v. Chr.).

Die ersten Ausgrabungen wurden 1900 von Harriet Boyd gemacht und 2002 wurden sie für 5 Jahre erneuert. In der Mitte der Siedlung enthüllten die Archäologen öffentliche Gebäude, Lagerräume, einen Tempel und die Gassen, die zum Zentralhof - Agora führten. Die Bewohner kultivierten die umliegenden Hänge und Täler mit Oliven, Reben, Getreide und waren auch in Fischerei, Landwirtschaft und Töpferei beschäftigt.

Azorien ist ein wichtiger archäologischer Fund, der seit dem Neolithikum bis zum 5. Jh. V. Chr. ununterbrochen bewohnt wurde, als es durch Feuer zerstört wurde. Es wurde vorübergehend im 2. Jahrhundert v. Chr. bewohnt, als ein Turm mit Blick auf die Ufer gebaut wurde.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi
  • Typ: Alte Siedlung
  • Epoche: Dunkle Jahrhunderte (1200 v. Chr. - 800 v. Chr.), Klassische und hellenistische Epoche (800 v.Chr. - 69 v.Chr.)
  • Zugang: Schotterweg
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net