Wandern auf Kreta

Trekking

Es gibt viele schöne Wanderwege, die auf Kreta einen Besuch wert sind. Alte Steinpfade, die einst die Hauptstraßen der Insel waren, sind heute ein Magnet für Naturliebhaber.

Aufstieg nach Kofinas

Asterousia Berge ist ein Gebirgszug, aber mit extrem steilen und schroffen Hängen. Kofinas ist der höchste Gipfel auf 1231m und bekommt seinen Namen von seiner Form, die dem umgekehrten Korb ähnelt (kofini auf Griechisch). An der Spitze des Berges hatten die Minoer ein Gipfelschutzgebiet gebaut, das 1700-1600 v.Chr. blühte. Heute beherbergt der Gipfel eine Kapelle des Heiligen Kreuzes, wo eine alte Tradition während des Festivals am 14. September stattfindet (hier lesen).

Weiterlesen

Wanderweg Kofinas - Koudoumas Kloster

Dieser Weg ist der Hauptweg, von dem die Bewohner von Asterousia zum Kloster Koudoumas aus der Region Kofinas stiegen. Zuerst machen wir einen kleinen Umweg zum höchsten Gipfel von Asterousia, Kofinas (1231m), wo es die Kirche des Heiligen Kreuzes mit herrlichem Blick auf das Meer gibt.

Weiterlesen

Giouchtas Wanderweg

Giouchtas Berg, oberhalb des Dorfes Archanes, ist seit den antiken Zeiten ein heiliger Ort für die gesamte Insel Kreta. Die menschlich-kopfähnliche Gestalt des Berges ist, nach der Mythologie, der Kopf des Gottes Zeus, der dort begraben liegt. Dieser heilige Berg beherbergte drei Höhlen-Heiligtümer und ein sehr wichtiges Gipfel-Heiligtum. Mit dem Aufkommen des Christentums hatte der Ort viele Klöster und Kirchen.

Weiterlesen

Wanderweg Gerakari - Chainospilios

Von dem üppigen Bergdorf Gerakari, Amari Provinz, in Rethymno beginnt einer der Wanderwege, der den Berg Kentros klettert und viele Wanderer anzieht. Aber es gibt einen zweiten Bergweg, der den meisten unbekannt ist, der Weg, der vom Dorf zur historischen Höhle Chainospilios führt.

Weiterlesen

Wanderweg Kapetaniana - Agios Ioannis - Salamias

Diese Route verbindet Kapetaniana mit Agios Ioannis und führt dann nach Westen zum Strand von Salamias. Der erste Teil von Agios Ioannis auf der Seite der wilden Schlucht von Goula ist an einigen Stellen ziemlich steil und instabil. Dann treffen wir das Dorf Agios Ioannis und den Höhlentempel des alten Klosters des Heiligen Johannes.

Weiterlesen

Wanderweg Agios Ioannis - Agios Antonios - Koudoumas

Einer der schönsten und einfachsten Wege in Asterousia ist derjenige, der die Siedlung von Agios Ioannis durch Kapetaniana mit dem Kloster Koudoumas verbindet. Wir beginnen ursprünglich von Agios Ioannis, wir passieren den Strand Elygia am Ausgang der Schlucht Valachas und über einen Pinienwanderweg erreichen wir die majestätische Höhle des Hl. Anthony, mit dem kleinen Tempel, umgeben von Stalaktiten und Stalagmiten.

Weiterlesen

Wanderweg Paranimfi - Tris Ekklisies

Asterousia Berge sind durch die Wildheit und die unheimlichen Landschaften, die Ehrfurcht für jeden weckt, der versucht, sie zu entdecken. Eine Route, die unzählige Emotionen bietet, ist der alte Weg, der das Dorf Paranimfi mit Tris Ekklisies verbindet und am Rande der Klippe verläuft.

Weiterlesen

Wanderweg Hamoprina - Azilakodasos - Vrachassotis

Dieser Weg führt durch einen gut gekennzeichneten Weg, der vom Wald Chamoprina bei Malia beginnt. Zuerst steigen wir auf einen steilen Hang mit einmaliger Aussicht auf die Nordküste. Die Wanderwege führen zum wunderschönen Wald von Azilakes (d.h. Steineichen). Es gibt eine andere Straße, die Azilakodasos von Krassi erreicht.

Weiterlesen

Seite 2 von 3

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net