Strände auf Kreta

Paliokastro

Heraklion

Paliokastro Strand
(2 votes)

Paliokastro (oder Paleokastro) befindet sich 14 km westlich von Heraklion, am westlichen Ufer der Bucht von Heraklion. Es ist ein malerischer Strand mit Kieselsteinen, der in der Ausfahrt von einem grünen Tal geformt wurde, das von den Strömen gekreutzt wird, die aus dem Dorf Rogdia absteigen. Paliokastro Bucht ist gut mit hohen Klippen auf beiden Seiten geschützt, die nach Osten ausgerichtet sind.

Im Osten des Strandes gibt es ein riesiger Kalksteinfelsen, auf dessen Spitze einmal Paliokastro, eine venezianische Festung, dominierte, die die Bucht von Heraklion vor feindlichen Angriffen geschützt hatte. Das Schloss, von dem ein Teil überlebte, wurde auf der Akropolis der antiken Stadt Kytaion gebaut.

Paliokastro gehört zu den beliebtesten Stränden der Bewohner von Heraklion, der von den Familien auf einer täglichen Basis besucht wird. Viele von ihnen haben hier Häuser gekauft. Der Strand ist nicht sehr gut organisiert und ist ideal für entspannende Momente. Mehrere Tavernen servieren traditionelle Gerichte und es gibt mehrere kleine Hotels und Zimmer. Es gibt einen Mini-Markt am Strand vor einem alten Kalkofen, einem der am besten erhaltenen Gebäude dieser Art in Kreta.

Das Meer ist tief und der westliche Teil hat sehr große Kieselsteine. Der felsige Meeresboden ist ideal zum Angeln und Schnorcheln. Auf den Felsen unterhalb der Festung wurde große natürliche Treppe gebildet, von dener Sie aus jeder beliebigen Höhe tauchen können, von 1 bis 25 Meter. Dort finden Sie viele Kinder im Wettbewerb, wie hoch sie springen können und wer die besten Züge macht. Zwischen diesen Felsen und dem Strand gibt es eine hohe und schmale dunkle Höhle. Es wird gesagt, dass das Schloss mit einer höhlenartigen Gallerie ausgestattet wurde, die bis zum Meer leitete und die als Fluchtweg genutzt wurde. Diese könnte die Höhle sein, was jedoch nicht bestätigt wurde. Paliokastro ist leicht zu erreichen, da die Autobahn Heraklion - Chania in der Nähe verläuft und es gibt einen separaten Ausgang zu Paliokastro.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Präfektur: Heraklion
  • Wasserfarbe: Tiefblau
  • Sand Typ: Kieselsteine
  • Tiefe: Tief
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Überfüllt
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen, Dusche
  • Andere Informationen: Schnorcheln
  • Zugang: Bus, Asphaltstraße

Media

More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net