Strände auf Südkreta

Loutra

Heraklion

Loutra Strand
(0 votes)

Loutra (das heisst Bäder) befindet sich 3km östlich des Küstendorfs Lendas, 77km südlich von Heraklion. Er wird von den Einheimischen bekannt, weil hier sich der Hafen von Lendas befindet, der von dem Kap Trafoulas im Osten geschützt ist.

Neben dem Hafen wurden einige Buchten gebildet, die den Sand und felsigen Meeresboden haben, was ideal zum Schnorcheln und Angeln ist. Er ist ziemlich unorganisiert und nicht sehr belebt. Allerdings gibt es einige Restaurants und Zimmer in der Nähe zur Vermietung. Bevor der Hafen von Lendas hier gebaut wurde, war Loutra von Naturisten sehr beliebt. Heutzutage fühlen sich hier die Nudisten weniger bequem.

Der kleine Strand, der zum Hafen nicht benachbart ist, befindet sich westlich des Hauptstrandes und wurde "Pasiphae der Bäder" oder Hammam genannt. Nach der Legende, wurde dieser Strand von der Frau verwendet, die von der Königin Pasiphae geleitet wurde, das heißt von der Frau des Minos, des legendären Königs von Knossos. Auf der anderen Seite, hatten Minos und seine Männer den Stand von Trafoulas sehr oft besucht, über den Hügel von Loutra.

In der Nähe von Loutra, können Sie die malerische Kapelle Panagia ( Jungfrau Maria) besuchen, die in einem Felsen gebaut wurde. Es gibt eine Legende über die Kirche: ein Hirte fand einmal eine Ikone der Panagia in den Felsen über Loutra, in der Nähe der Schlucht. Er erzählte die Geschichte und jemand stahl das Symbol, das sich zuvor in einer Kirche in der Ebene von Messara befand. Niemand konnte den Schuldigen und das Symbol finden, aber der Schäfer, nach einiger Zeit, ging wieder in die Schlucht und fand das Symbol in der gleichen Stelle. Um Panagia für das Wunder zu danken, beschlossen der Schäfer und seine Freunde, eine Kirche an dieser Stelle zu bauen. Zu diesem Zweck hatten sie das Wasser dorthin aus dem Tal zu bringen, und es war so hart, dass Panagia ihnen geholfen hattte. Sie machte es möglich, die Wasserquelle aus dem Felsen zu befreien. Deshalb stellen die Bilder und Rahmen in der verborgenen schönen Kirche Panagia unter dem Wasser dar.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Präfektur: Heraklion
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Sand, Feiner Kieselsteine
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Ruhig
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen
  • Andere Informationen: Schnorcheln, Baum Schatten
  • Zugang: Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net