Strände auf Kreta

Kokkinos Pirgos

Heraklion

Achten Sie auf Ihre Schritte!

Von Mai bis September können Sie jedes Jahr
das Kommen und Gehen der vom Aussterben bedrohten
Unechte Karettschildkröten beobachten, die an diesem
Strand ihre Eier legen.

Kokkinos Pirgos Strand
(17 votes)

Kokkinos Pirgos (das heisst Roter Turm) bifindet sich 67km westlich von Heraklion und in der Nähe der Stadt Tymbaki. Der Name wird nach dem Turm genommen, der dort war und mit rötlichem Boden gebaut wurde. Der Zweck dieses Turmes an dieser Stelle ist noch unbekannt. Das ist das Küstendorf Timbaki, die Heimat des Hafens der Region, und ist touristisch entwickelt. In Kokkinos Pirgos finden Sie viele Hotels, Zimmer, Restaurants und Cafés. Das Klima der Region ist warm, was von den vielen Gewächshäusern mit frischem Gemüse angezeigt wird.

Vor dem Dorf gibt es ein sehr langer Sandstrand, der hier beginnt und sich über mehrere Kilometer im Südosten, bis Kommos erstreckt. Dieser riesige Strand beherbergt mehrere Meeresschildkröten (Caretta Caretta), die hier ihre Eier im Sommer legen. Die Schildkröten und die Nester werden von freiwilligen Organisationen geschützt. Der Strand von Kokkinos Pirgos ist offen für die Westwinde. Er beginnt im Osten von dem Drahtzaun des Militärflughafens von Timbaki und läuft nach Westen, bis Agia Galini.

Der östliche Teil des Strandes, vom Hafen bis zum Flughafen, wird Katalyki benannt. Katalyki ist ein sehr gut organisierter Strand mit Sonnenschirmen, Liegen, Bademeistern und Wassersport. Es gibt eine Küstenstraße entlang der Küste mit vielen Cafés und Restaurants, so dass sie für einen Drink beliebt ist. Im Osten von Katalyki gibt es einen großen Sumpf, der eines der wichtigsten Feuchtgebiete in Messara Ebene ist, bewässert von Geropotamos Fluss.

Makrimaliana Strand

Der zweite Strand der Fläche befindet sich westlich des Hafens und wird Makrimaliana benannt. Der Strand in der Nähe von Kokkinos Pirgos ist ziemlich breit, aber wenn wir in Richtung Agia Galini gehen, erheben große Kiesmassen über uns, die sich dem Meer nähern. So wird der Strand schmal und in einigen Teilen verschwindet er, wenn das Meer gewellt ist. Er ist nicht organisiert und ist vollständig isoliert. Sie werden sicherlich von den Formationen der Wände des Strandes beeindruckt, die durch Wind und Meer geformt worden sind.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion, Zentralkreta, Südkreta, Provinz Pirgiotissa (Tymbaki)
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Feiner Kieselsteine, Felsig
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Wellig
  • Massen: Normal
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen, Sonnenschirme, Sport, Rettungsschwimmer, Dusche
  • Andere Informationen: Baum Schatten, Seaturteschachtelung
  • Zugang: Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net