Strände auf Ostkreta

Kalamokanias

Lassithi

Kalamokanias Strand
(0 votes)

Kalamokanias liegt 57 km südöstlich von Agios Nikolaos und 22 km östlich von Ierapetra, auf der Westseite der Makrigialos Siedlung. Er befindet sich auf der Westseite des Hügels, der hinter dem Hafenbereich aufsteigt. Er hat seinen Namen nach dem Zugvogel Stelzenläufer (Himantopus himantopus) genommen, dessen rote Beine und Körper an einen Miniaturstorch erinnern und in den lokalen Bächen hält.

Der Strand neben Makrigialos ist vor allem für Einheimische bekannt, weil er nicht sichtbar von der Hauptstraße ist. Er ist sehr ruhig und hat groben schwarzen Sand, der nicht an den Körper klebt. Er wird nicht organisiert, aber es gibt Tamariskenbäume, die Schatten bieten, und einige Tavernen herum stehen Ihnen zur Verfügung. Auch gibt es mehrere Hotels und Zimmer, während die Bars von Makrigialos nicht weit sind. Hier treffen Sie meistens Einheimische, die das Meer, weg von dem touristischen Strand von Makrigialos, genießen. /p>

Um von Ierapetra aus zu kommen, biegen Sie vor dem Ortseingang Makrigialos (100 m) rechts ab und fahren Sie in der Richtung des Meeres. Außerdem gibt es eine Küstenstraße, die den Strand mit dem örtlichen Hafen verbindet. /p>

Wenn Sie dem Schotterweg folgen und die Gewächshäuser überqueren, werden Sie den kleinen Kieselstrand von Spilia (Höhle) mit einer kleinen Höhle treffen. Er ist immer leer, aber die Ströme bringen meistens Müll. Wenn Sie der Straße nach Westen folgen, kommen Sie bald am fernen Sandstrand von Psalidia an. Psalidia bedeutet Schere auf Griechisch und dieser Name wird nach der Form der Bucht genommen. Die Umgebung ist sehr trocken und wird von niedrigen Sanddünen und Sträuchern bedeckt, aber im September wendet sie sich zu einem Paradies von Tausenden von weißen Sandlilien. Darüber hinaus, wenn Sie zu Fuss nach Lagada gehen, werden Sie viele erstaunliche Felsen finden, die ideal für die Aufnahme von Fotos sind.

hotels booking Crete

 

 

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi, OstKreta, Südkreta, Provinz Sitia
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Feiner Kieselsteine
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Normal
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen, Sonnenschirme
  • Andere Informationen: Baum Schatten
  • Zugang: Bus, Asphaltstraße

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net