Strände auf Ierapetra

Agios Andreas

Lassithi

Agios Andreas Strand
(3 votes)

In der Nähe der Kirche von Agia Fotini beginnt der längste Strand der Stadt Ierapetra. Der Oststrand von St. Andrew erstreckt sich 4 km nach Osten. Am Anfang finden Sie den gut organisierten städtischen Strand und viele große Hotels. Von dort, wenn Sie nach Osten gehen, wird der Strand mehr abgelegen. Allerdings ist es nicht für Nudisten geeignet, denn die Hauptstraße, die die Stadt mit Makrigialos und Sitia verbindet, verläuft entlang der Küste. Der Strand in der Nähe des Stadtzentrums ist sandig, aber wenn Sie nach Osten gehen, wendet sich der Strand zu kleinen grauen Kieselsteinen und Felsen in Orten bis zum Gebiet Livadia.

Das östliche Ende des langen Ierapetra Strandes heisst Livadia, und darüber hinaus heisst er Peristeras. Dies ist ein abgelegenes Gebiet mit hohen Klippen. Der Strand ist sandig und hat mehrere glatte Felsen an Orten. Sie können den östlichsten Teil von St. Andrew zu Fuss von der Straße erreichen. Allerdings gibt es einen zweiten Sandstrand in Peristeras, direkt hinter dem felsigen Ende des langen Strandes, der von der Straße zugegriffen werden kann. Dies ist sehr gut von neugierigen Augen geschützt, aber es gibt viele Felsen.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi, OstKreta, Südkreta, Provinz Ierapetra
  • Wasserfarbe: Tiefblau, Blau
  • Sand Typ: Feiner Kieselsteine, Felsig
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Normal
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen, Sonnenschirme, Sport, Rettungsschwimmer, Dusche, Blaue Flagge
  • Andere Informationen: Nudismus, Schnorcheln, Baum Schatten, Rock Schatten
  • Zugang: Bus, Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net