Strände auf West Kreta

Kalives

Chania

Strand Kalives
(7 votes)

Kalives ist ein Küstenresort 19 km westlich von Chania an der Südküste von der Souda Bucht. Dieses kleine Dorf liegt in einem fruchtbaren grünen Tal in dem ein Fluss fließt. Der Name des Dorfs (auf Griechisch „Hütte“) scheint von den Hütten, die die Bauern gebaut haben um hier die Sommernächte zu verbringen, zu kommen.

Neben dem Dorf, an der Ostseite, fließt der Fluss von Xidas und Mesopotamos. Weiterhin verringern die vielen Quellen die im Meer sprudeln, kombiniert mit den Flüssen, die Wassertemperatur.

Im Osten und Westen des Flusses Xidas sind sandige Strände mit seichtem Wasser, die zum Nordwind offen sind. Xidas und Maistrali, wie die Strände genannt werden, sind gut organisiert und alle üblichen touristischen Einrichtungen und Dienstleistungen werden hier angeboten. Am Ausgang von dem Fluss Xidas ist eine wunderschöne kleine Brücke, die beide Strände verbindet. Der malerische Hafen von Kalives liegt direkt neben Maistrali. Kalives ist durch reguläre Busservice mit Chania verbunden. In der Umgebung finden Sie Banken, Poststationen, Krankenhäuser. Geschäfte etc.

Strand Glaros

Am Ausgang des Flusses Kiliaris, 1 km nördlich von Kalive, liegt der stille Strand von Kiani Akti oder Glaros. Kiliaris bringt das Wasser von den weißen Bergen. Er ist einer der wenigen Flüsse auf Kreta, der das ganze Jahr über Wasser führt. Das Meer an der Mündung ist kühl. Weiterhin, werden am Fluss, der auch in der Byzantinischen Zeit befahren wurde und Schiffe anlegten, einige Rafting Touren angeboten.

Kurze Geschichte der Region

Die geografische Lage von Kalives, kombiniert mit dem fruchtbaren Boden, ist der Grund für die Besiedlung der Region, schon seit der Antike.

Kalives gilt als der Ort der antiken Stadt Amfimatrion. 1206 wurde im Westen des Dorfes die Festung Apicorno errichtet um mögliche Angreifer abzuwehren, während 1538 Kalies von dem Piraten Barbarossa zerstör wurde.

Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie ein Auto haben, sind die Antike Stadt Aptera (5 km) und die Osmanische Festungen Intzedin und Palekastro sehr nahe. Wenn Sie in Kalives übernachten, können Sie die Überreste der venezianischen Burg von Apicorno auf den Castelli Hügel besichtigen. Er ist ein interessanter archäologischer Platz mit sehr schönen Aussichten auf das Dorf. Die weitere Region von Vamos (Apokoronas) wurde nach der Burg benannt.

Am Hafen können Sie die die deutschen Kanonen versteckt in einer Höhle sehen, die bis die andere Seite des Berges reicht. Am Ende des Tunnels ist ein kleines Fenster, von dem aus die Sicht auf die Klippen und das Meer faszinierend sind.

Sie müssen in den wundervollen, schmalen Straßen des szenischen Dorfes spazieren gehen und den Spaziergand am großen Platz mit der großen Platane, dem Zentrum neben der Agia Parasevki Kirche. Die Kirche hat gemalte Fresken und wurde während der Deutschen Besetzung errichtet.

In Mesopotamos ist eine Venezianische Mühle, die die komplizierteste Mühle Kretas war. Sie ist aus Steinen und Kourasani (ein Mörtel und Bodenfliesen-Mix), was für die Haltbarkeit bekannt ist.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Präfektur: Chania
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Sand
  • Tiefe: Flach
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Normal
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen, Sonnenschirme, Sport, Rettungsschwimmer, Dusche, Blaue Flagge
  • Zugang: Bus, Asphaltstraße, Behindertengerecht
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net