Städte auf Kreta

Arkalochori

Arkalohori liegt 33 km südlich der Stadt Heraklion, am Zentrum der Präfektur Heraklion, auf einer Höhe von 400 m. Das ist eine kleine Stadt, die ständig wächst und ihre Bewohner sind hauptsächlich in Landwirtschaft, Handel und Kunst tätig.

Der Basar, der jeden Samstag im Dorfzentrum stattfindet, hat seine Wurzeln in der osmanischen Zeit. Auch im Ausstellungszentrum veanstaltet Arkalochori jährlich die größte Ausstellung für Landwirtschaft und Handel auf Kreta.

Die Stadt ist relativ neu und deshalb werden die Häuser nicht mit traditioneller Architektur gebaut, aber es lohnt sich, die umliegenden alten Kirchen zu besuchen. Der Name Arkalochori bedeutet das Dorf der Dachse, da man glaubt, dass diese Tiere in der Gegend reichlich vorhanden sind. Doch wurde In der Tat in den letzten Jahren ein Versuch unternommen, den Namen der Arkalochori in die "eingängigere" Arkapolis zu ändern, aber die Bewegung scheiterte.

Das Gebiet hat archäologisches Interesse. Eine minoische Stadt und ein kleiner Palast wurden in der Position Galatiani Kefala gefunden. Außerdem könntest du die kleine Höhle von Profitis Ilias besuchen, die in der Antike ein Ort der Anbetung war.

No images found.

hotels booking Crete

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net