Kreta Insel

Städte

Iraklion (Heraklion oder Herakleion) ist das gr√∂√üte st√§dtische Zentrum auf Kreta, die Hauptstadt der Region und das Wirtschaftszentrum der Insel. Hania (oder Chania) ist die zweitgr√∂√üte Stadt auf Kreta und ist bekannt f√ľr ihre malerische Altstadt und den Hafen. Rethymnon wird zwischen den beiden anderen gro√üen St√§dten Kretas gebaut. Die Stadt beherbergt noch ihre alte aristokratische Erscheinung mit ihren Geb√§uden aus dem 16. Jahrhundert, gew√∂lbten T√ľren, Brunnen etc. Agios Nik√≥laos ist die Hauptstadt der Provinz Lassithi Kreta und wird um einen malerischen See an der nordwestlichen Seite des Landes gebaut. Mirabello Bucht ist die gr√∂√üte Bucht auf Kreta.

Heraklion
Heraklion ist die gr√∂√üte Stadt Kretas mit etwa 200.000 Einwohnern. Heraklion beherbergt die √∂ffentlichen Dienstleistungen und die wichtigsten wissenschaftlichen Zentren von Kreta. Das ist das Handelszentrum der Insel mit dem Haupthafen und Flughafen. Von einer malerischen Stadt mit einzigartigen traditionellen venezianischen und osmanischen Denkm√§lern in den fr√ľhen 1900er Jahren, als einer der historischsten St√§dte im Mittelmeer, hat sich Heraklion leider in eine...
Weiterlesen

Chania
‚ÄúVenedig des Ostens‚ÄĚ wird von vielen und nicht ungerecht als die sch√∂nste Stadt in Griechenland angesehen. Die malerische Stadt Chania ist die zweitgr√∂√üte Stadt Kretas, nach Heraklion, mit mehr als 60.000 Einwohnern. Gl√ľcklicherweise folgte es nicht demselben Schicksal wie die anderen St√§dte Kretas, z.B. Heraklion, wo die gro√üen venezianischen und osmanischen Denkm√§ler wegen des Wirtschaftswachstums und der "Modernisierung" zerst√∂rt wurden. Stattdessen sind die...
Weiterlesen

Rethymnon
Rethymno ist die repr√§sentativste Probe einer kretischen Renaissance-Stadt. Rethymnon ist die drittgr√∂√üte Stadt Kretas mit einer Bev√∂lkerung von etwa 30000, gebaut auf dem Gel√§nde der alten Rithymna (4-5 Jahrhundert v. Chr.). Nach der byzantinischen Zeit wurde Rethymnon verst√§rkt und von den Venezianern weiter verst√§rkt. Die Altstadt ist eine der sch√∂nsten Attraktionen f√ľr die Besucher auf Kreta, die die M√∂glichkeit haben, in der Vergangenheit zu...
Weiterlesen

Agios Nikolaos
Weiß gewaschene Häuser und schöne Gebäude in Agios Nikolaos haben das Meer als Hintergrund. Die schöne heitere kleine Stadt Agios Nikolaos ist die kosmopolitische Hauptstadt der Präfektur Lasithi mit 20000 ständigen Einwohnern. Die Stadt wurde auf dem Gelände Mandraki, auf der Westseite des Golfs von Mirabello gebaut, aber der heutige Name stammt aus der byzantinischen Kirche St. Nikolaos westlich der Stadt. Hier war der Ort der Minoischen "Lato Pros...
Weiterlesen

Sitia Stadt
Sitia ist die östlichste Stadt auf Kreta bei dem Kap Sidero, 64 km von Agios Nikolaos entfernt. Das ist eine Stadt mit etwa 10.000 Einwohnern, die auf der Westseite der Bucht von Sitia auf einem warmen und trockenen Gebiet gebaut wurde. Sitia hat den einzigen Flughafen im östlichen Kreta und den wichtigsten Hafen mit Fähren nach Piräus, Milos, Rhodos, Kassos und Karpathos. Es gibt häufige Busverbindungen nach Ierapetra und Agios Nikolaos, und es werden große Anstrengungen...
Weiterlesen

Ierapetra
Ierapetra liegt 30 km s√ľdlich von Agios Nikolaos, im engsten Teil Kretas und ist die s√ľdlichste Stadt Griechenlands. Das ist eine moderne Stadt mit 12.500 Einwohnern, die sich haupts√§chlich mit der Landwirtschaft besch√§ftigen, da Ierapetra gro√üe Mengen an Gem√ľse produziert, die haupts√§chlich nach Europa exportiert werden. Die Stadt wird auch sehr gut touristisch organisiert, mit gro√üen und kleinen Hotels entlang seiner Str√§nde, vielen Einrichtungen f√ľr Essen und Unterhaltung. Die...
Weiterlesen

Makrigialos Stadt
Makrigialos liegt 58 km s√ľd√∂stlich von Agios Nikolaos und 23 km √∂stlich von Ierapetra. Das ist ein gro√ües Dorf, in der N√§he der Ausfahrt der √ľppigen Schlucht von Pefki. Anf√§nglich war das ein bescheidener Hafen ohne Stra√üen. Makrigialos hat ein starkes Wachstum konfrontiert und hatte die gr√∂√üte touristische Destination in der Region. Es besteht eigentlich aus zwei Siedlungen, Makrigialos und Analipsi, die jetzt vereint werden. Im Dorf finden Sie gro√üe und kleine Hotels, Tavernen,...
Weiterlesen

Paleochora Stadt
Paleochora ist eine kleine Stadt, die 77 km s√ľdlich von Chania liegt, an der S√ľdwestk√ľste von Kreta und auf einer kleinen Halbinsel von 400 m Breite und 700 m L√§nge. Die Stadt liegt an 11 km K√ľstenlinie angrenzend an das Libysche Meer. Paleochora wurde auf den Ruinen der antiken Stadt Kalamydi gebaut. Das ist die Hauptstadt der Gemeinde Pelekanos und ihre Bev√∂lkerung war 2213 in der Volksz√§hlung von 2001. Die Wirtschaft von Paleochora basiert sich auf Tourismus und Landwirtschaft...
Weiterlesen

Chora Sfakion Stadt
Chora Sfakion oder Sfakia ist eine Stadt an der S√ľdk√ľste von Chania. Das ist die Hauptstadt der abgelegenen und bergigen Region von Sfakia, und ist eine kleine Stadt von nur 278 Einwohnern (2001 Volksz√§hlung). Sie liegt an der S√ľdk√ľste am Ende der Imbros-Schlucht, 74 km s√ľdlich von Chania. Sie hat zwei kleine H√§fen, wo die F√§hrschiffe von Agia Roumeli Dock die im Sommer die Wanderer aus der Samaria-Schlucht bringen, damit sie die Busse zur√ľck an die Nordk√ľste zu nehmen. Die F√§hren...
Weiterlesen

Agia Galini Stadt
Agia Galini ist ein beliebter Badeort, der 61 km s√ľd√∂stlich von Rethymno und 68 km s√ľdwestlich von Iraklion liegt, am s√ľdlichen Ufer des Tals von Amari. Der Name von Agia Galini bedeutet heilige Tranquility oder heilige Serenity im Griechischen, was bedeutet, dass dieser Ort sehr friedlich ist und das Meer immer ruhig ist. Die hervorragenden Kiesstr√§nde, der malerische Hafen und das traditionelle Dorf locken jedes Jahr Tausende von Touristen an. Als eine gro√üe touristische Entwicklung...
Weiterlesen

Georgioupolis Stadt
Georgioupoli ist ein beliebter Badeort, der 38 km √∂stlich von Chania und 21 km westlich von Rethymnon liegt. Das ist eine kleine K√ľstenstadt, die in einem √ľppigen Tal mit Fl√ľssen und Quellen liegt. Einheimische, abgesehen vom Tourismus, besch√§ftigen sich mit Bienenzucht und Landwirtschaft. Der Fluss Almiros √ľberquert die Stadt. Vor der Stadt gibt es den Almiros-Sumpf, wo sehr wichtige Tierarten gesch√ľtzt werden. Ein Wahrzeichen des Dorfes ist die Stra√üe und der Platz mit den...
Weiterlesen

Arhanes
Arhanes ist eine malerische Kleinstadt, die auf einer H√∂he von 380 Metern in der Mitte eines Beckens gebaut wurde. Sie wird durch den Kaeratos-Strom durchlaufen, der sich in zwei Teile teilt. Arhanes liegt 14 Kilometer von der Stadt Heraklion und nur 7 Kilometer vom Palast von Knossos entfernt. Das gr√∂√üere Gebiet von Arhanes ist f√ľr seine zahlreichen arch√§ologischen St√§tten am bedeutendsten. Das bunte Dorf wurde von der Europ√§ischen Union als Modell f√ľr Wohngeb√§ude...
Weiterlesen

Plakias Stadt
Plakias liegt 36 km s√ľdlich von Rethymno, in dem fruchtbaren Tal, das sich am Ausgang des Flusses Kotsifos bildet, der das ganze Jahr √ľber Wasser hat. Plakias war ein kleines Dorf im sp√§ten 19. Jahrhundert, das sich in den letzten Jahrzehnten zu einem beliebten Ferienort verwandelt hat. Vor allem, w√§hrend der 60er Jahre, waren Str√§nde von Yialia, ein beliebtes Ziel f√ľr Hippies. Jetzt ist es ein beliebter Ferienort und eine Basis f√ľr den Besuch der Natursch√∂nheiten der...
Weiterlesen

Tymbaki Stadt
Timbaki ist eine kleine Stadt, die 65 km s√ľdlich von Heraklion liegt, auf der Ebene von Messara. Sie liegt in der N√§he des Strandes der Kokkinos Pirgos, des alten Palast von Phaestus und der minoischen Villa in Agia Triada. Ihre Bewohner sind vor allem in der Landwirtschaft besch√§ftigt, da die Gegend voll von Olivenhainen und Gew√§chsh√§usern ist. Tats√§chlich sind die Gew√§chsh√§user so viele, dass die meisten Gem√ľse im Ausland t√§glich exportiert werden. Die Stadt hat keine...
Weiterlesen

Arkalochori Stadt
Arkalohori liegt 33 km s√ľdlich der Stadt Heraklion, am Zentrum der Pr√§fektur Heraklion, auf einer H√∂he von 400 m. Das ist eine kleine Stadt, die st√§ndig w√§chst und ihre Bewohner sind haupts√§chlich in Landwirtschaft, Handel und Kunst t√§tig. Der Basar, der jeden Samstag im Dorfzentrum stattfindet, hat seine Wurzeln in der osmanischen Zeit. Auch im Ausstellungszentrum veanstaltet Arkalochori j√§hrlich die gr√∂√üte Ausstellung f√ľr Landwirtschaft und Handel auf...
Weiterlesen

Hersonissos Stadt
Hersonissos ist einer der beliebtesten Touristenorte auf Kreta, 28 km √∂stlich von Heraklion. Hier finden Sie alles, was Sie w√ľnschen. W√§hrend des Tages k√∂nnen Sie sch√∂ne Str√§nde oder Wasserparks genie√üen, Ihren Kaffee in der Seestra√üe trinken, die √∂rtlichen arch√§ologischen St√§tten besuchen, in den D√∂rfern Ano Hersonissos, Piskopiano und Koutouloufari spazieren gehen, in den Schluchten des Avdou-Tals wandern, den k√ľhlen Lassithi Plateau besuchen und vieles mehr. √Ąhnlich,...
Weiterlesen

Kissamos Stadt
Kissamos (Kastelli) ist eine moderne K√ľstenstadt, 36 km √∂stlich von Chania mit einer Bev√∂lkerung von 5000 Einwohnern, derer Wirtschaft haupts√§chlich auf der Landwirtschaft basiert - mit ihrem renommierten Oliven√∂l und Wein und Tourismus und entwickelt sich noch. Die Sch√∂nheit von Kissamos besteht darin, dass es eine griechische Stadt ist, die den Tourismus umarmt hat, aber nicht von ihr verw√∂hnt wurde. Der Besucher von Kissamos kann das √∂rtliche Leben und die Tradition...
Weiterlesen

Malia Stadt
Malia ist die touristische Stadt Kretas, 35 km √∂stlich von Heraklion, am Rande des Berges Selena. Ihr Name bedeutet flache Stelle, weil Malia auf einer fruchtbaren Ebene liegt. In der Tat ist sie in ganz Griechenland f√ľr die k√∂stlichen Bananen ber√ľhmt, die in den Gew√§chsh√§usern in der Gegend gewachsen werden. Das Tal hat viele Quellen und in der Vergangenheit war bekannt f√ľr seine Windm√ľhlen, die f√ľr die Bew√§sserung der lokalen Kartoffelpflanzen verwendet wurden. Vor...
Weiterlesen

Anogia Stadt
Anogia liegt 36 km westlich von Heraklion und 52 km s√ľd√∂stlich von Rethymnon, auf einer H√∂he von 750 m. Sie liegt auf drei Ebenen im Kamm von Armi, auf Psiloritis. Sein Name bedeutet einen Platz, der auf hohem Niveau gebaut wird. Anogia hat besonders enge Beziehungen zu Psiloritis und seinen Landschaften. Die Einheimischen sind vorwiegend in der Landwirtschaft t√§tig und zeichnen sich durch ihre Gastfreundschaft aus. Hier finden Sie echte Kreter, die noch die Trachten tragen....
Weiterlesen

Neapolis Stadt
Neapolis liegt etwa 54 km √∂stlich von Heraklion und 15 km westlich von Agios Nikolaos, in einem gr√ľnen Tal mit dichten Olivenhainen, von wo aus die Hauptstra√üe, die Heraklion mit Agios Nikolaos verbindet, beginnt. Das ist eine ruhige Stadt mit vielen sch√∂nen Geb√§uden, sch√∂nen G√§rten, alten Kirchen und mehreren Sehensw√ľrdigkeiten. Neapolis im venezianischen Zeitalter war ein kleines Dorf namens Kares, das Nussb√§ume im kretischen Dialekt bedeutet. Das Dorf wurde von den...
Weiterlesen

Spili Stadt
Spili liegt etwa 30 km s√ľdlich von Rethymno, auf einer H√∂he von 430 m, am Fu√üe des Berges Vorizis, eines Ablegers von Psiloritis Mt. Ihre Bev√∂lkerung ist 800 Einwohner, aber diese Zahl nimmt in den Sommermonaten zu. Die Dorfbewohner sind vor allem Bauern, Viehz√ľchter und Kaufleute, aber in den letzten Jahren besch√§ftigen sich die meisten jungen Menschen mit dem Tourismus. Das Dorf ist ein Knoten f√ľr die S√ľdk√ľste und das macht seine Position besonders vorteilhaft....
Weiterlesen

Elounda Stadt
Elounda ist ein Ortsname, der leicht auszusprechen ist, aber schwer zu beschreiben ist. Das ist ein Ort, der nur pers√∂nlich erlebt werden kann, um ewig danach in deinen Tr√§umen zu leben. Elounda liegt 10 km n√∂rdlich von Agios Nikolaos, in der N√§he der nordwestlichen Seite der Bucht von Mirabello. Die Gegend ist ein renommierter Ferienort mit luxuri√∂sen Hotels f√ľr den teuersten Geschmack. Jedes Jahr Elounda hat √§u√üerste Geheimhaltung mehrerer Staats-und Regierungschefs der...
Weiterlesen

Mires Stadt
Die Stadt Mires liegt 50 km s√ľdlich von Heraklion im Herzen der fruchtbaren Mesara-Ebene. Ihr Name wird nach dem Land Aktien genommen, der von den Venezianern den Siedlern angeboten wurden, die aus dem Peloponnes kamen, wenn es auf die T√ľrken fiel. Ein √§hnliches Gesch√§ft wurde im Lassithi-Plateau gemacht, welcher Name aus der lateinischen Welt Lasciti kommt, d.h. der Anteil des Landes. Mires ist eine moderne Kleinstadt, die st√§ndig w√§chst, w√§hrend ihre Bewohner vorwiegend in...
Weiterlesen

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates ‚ÄĘ FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net