Insel Kreta

Seen

Kreta hat aufgrund seiner geographischen Lage und seiner Wetterbedingungen begrenzte Wasserressourcen. Dämme und künstliche Stauseen wurden an mehreren Standorten der Insel gebaut, um den steigenden Bedarf an Wasserversorgung gerecht zu werden. Nach ihrem Bau wurden sie alle bald in sehr wichtige Feuchtgebiete verwandelt und bereicherten die Biodiversität der Insel.

Ziros See

Auf dem Plateau von Ziros und direkt neben dem gleichnamigen Dorf begegnen wir einem sehr kleinen Feuchtgebiet, das nur einen halben Hektar bedeckt. Dieser kleine Teich ist für die Biodiversität des trockenen Ostkretas äußerst wichtig, da die Existenz von Süßwasser überall dort wertvoll ist.

Weiterlesen

See Ayia

Der künstliche See von Agia (Ayia) liegt in der Nähe des Dorfes Agia, 9 km westlich von Chania. Das ist ein kleiner See von 450 Hektar, der in der Nähe des Tals von Fasas liegt. Dieses Tal gilt als das feuchteste von Kreta. Agia See erhält Wasser aus unterirdischen Quellen und dem Fluss Xekolomenos.

Weiterlesen

Skafi See, Orino

An einer der schönsten Landschaften Kretas liegt der Teich von Skafi, der 3 km südwestlich des üppigen grünen Dorfes Orino, Thripti Berges, liegt. Die Umgebung ist voller Pinien und macht die Landschaft von den typisch kretischen Orten sehr verschieden.

Weiterlesen

Ligaras See

Der See von Ligaras liegt an einem abgelegenen Ort der Ebene von Mohos, an einem Gebiet voller Olivenhainen. Seine Fläche erstreckt sich über 4 Hektar.

Weiterlesen

Ini Dam See

Der Damm von Ini - Mahera liegt 38 km südlich von Heraklion und neben Mahera - und Ini - Dörfern. Er wurde 2004 gebaut und hat eine Kapazität von 1750000 Kubikmeter.

Weiterlesen

Omalos See, Viannos

In Omalos gibt es nichts, außer von der kleinen Kapelle, die dem Heiligen Geist gewidmet wird. Das Plateau wird nur von den örtlichen Hirten während der Sommermonate benutzt. In jedem Winter wird das Plateau weiß gekleidet und macht die Landschaft sehr schön.

Weiterlesen

Orne Teich

Der Teich von Orne Dorf liegt auf einer Höhe von 300m an den südöstlichen Hängen des Berges Kedros, nur 500m nordöstlich des Dorfes Orne. Die Entfernung von Rethymnon beträgt ca. 50 km.

Weiterlesen

Stroumboulas Teich

An den östlichen Seiten des vulkanähnlichen Gipfels von Strouboulas (von Heraklion aus gesehen) begegnen Sie dem kleinen Plateau von Strouboulas. Das ist ein typisches Kalksteinplateau mit begrenzter Vegetation durch Überweidung, aber es versteckt wilde Schönheit.

Weiterlesen

Seite 2 von 4

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net