Die Schluchten auf Kreta

Pelekaniotis

Chania

Pelekaniotis Schlucht
(6 votes)

In einem vergessenen Gebiet der Region Selino in Südchiarien werden Sie die gut versteckte Schlucht des Pelekaniotis Flusses treffen. Das ist der Fluss mit dem meisten Wasserfluss in Selino und er ist so wichtig, dass die gesamte Gemeinde von Paleochora Pelekanos genannt wurde. Er hat das Wasser das ganze Jahr über und bildet ein üppiges grünes Tal an seinem Ausgang am Maherota Standort.

Die steilen Schluchtfelsen sind Heimat von Dutzenden von Raubvögeln, die den Wanderer während des gesamten Kurses begleiten. Um den Ausgang der Schlucht zu treffen, folgen Sie der unbefestigten Straße, die vom Strand Grameno durch Paleochora beginnt und entlang des Westufers des Flusses läuft. Sie kreuzt leider einen kleinen Bereich mit Müll und Schutt. Nach der Überquerung dieser Müllhalde wendet sich die Landschaft in eine bewaldete kretische Landschaft. Zwei Kilometer später, an der Westküste, treffen wir die Kapelle von Agios Mamas mit Fresken in sehr gutem Zustand. Die Existenz von Agios Mamas, trotz ihrer Bedeutung, ist völlig unbekannt, auch für die Einheimischen. Gegenüber Agios Mamas gibt es auch die alte weißgetünchte St. Georgskapelle (hier gibt es keine Fresken).

Nach einem Kilometer trifft die Schmutzstrecke einen Tank mit Trinkwasser und hält hier. Hier können Sie in der Schlucht vor allem in den Sommermonaten wandern, wenn das Wasser nicht sehr hoch ist. Wenn Sie ein scharfer Wanderer sind, sollen Sie Pelekanos Schlucht im Herzen des Winters besuchen, wenn ein 25m hoher Wasserfall in den Fluss von den Seiten fällt.

In der Nähe der Mitte der Schlucht finden wir einige der majestätischsten Platanen auf Kreta, die über 1000 Jahre alt sind und unglaubliche Rumpfformationen haben. Ein großer Teil der Schlucht ist sehr eng und das Sonnenlicht erreicht fast nie das Flussbett. Das ist eine einzigartige Skulptur der Natur und an ihren senkrechten Wänden sehen Sie viele Steineichen.

Find nearby hotels

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania
  • Typ: Trekking Schlucht
  • Wasser: Wasser bis zum Frühling
  • Länge (km): 3
  • Höhenunterschied (m): 50
  • Schwierigkeit: 2
  • Trekking Stunden: 2
  • Zugang: Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net