Archäologisches Museum

Chania

Archäologisches Museum von Chania (Hl. Francis)
(1 Vote)

Halidon Strasse 30, Chania

Das Archäologische Museum von Chania befindet sich neben dem venezianischen Hafen und befindet sich in der Kirche des alten venezianischen Klosters Agios Fragiskos (Franziskaner) der Franziskaner.

Die Ausstellung gliedert sich in zwei Hauptabschnitte. Der östliche Teil beherbergt Erkenntnisse vom Neolithikum bis zum spätminoischen Zeitraum und der westliche Teil beherbergt Gegenstände aus der geometrischen Zeit bis zur Römerzeit. Bei jedem Schaufenster werden Objekte entweder nach ihrem Standort oder Objekttyp klassifiziert. Zu den Sammlungen gehören minoische Erkenntnisse aus der Stadt und der Präfektur Chania, prähistorische Erkenntnisse aus Höhlen, Gräber der Geometrischen Ära, historische Erkenntnisse aus der Stadt Chania und aus verschiedenen anderen Städten, Münzen, Schmuck (prähistorische und historische Zeiten), Skulpturen, Inschriften, Säulen, Mosaiken.

Das Museum beherbergt auch die Sammlung der Familie Mitsotakis, die im Jahr 2000 zum Archäologischen Museum von Chania gespendet wurde und drei kleine Räume einnimmt.

Geschichte des Gebäudes

Das Kloster überlebt vor allem während der osmanischen Herrschaft, aber auch in der modernen Zeit. An der Südseite stand die Doppelgalerie mit den Mönchszellen und anderen Gebäuden. Heute wird die Galerie weitgehend in die Häuser und Geschäfte neben dem Eingang der modernen katholischen Kirche integriert. Der nördliche Teil der Kirche wird auf Karten mit einem schönen Garten, ähnlich dem aktuellen Garten, der seit dem Betrieb des Tempels als Moschee arbeitet, markiert. Auf der östlichen Seite des Denkmals steht noch die Basis des hohen Glockenturms.

Während der osmanischen Ära wurde der Tempel in eine Moschee umgewandelt, die Moschee von Yusuf Pascha. Dann fügten die Türken an der nordwestlichen Seite das Minarett (heute ruiniert) und einen achteckigen Brunnen im Hof. Es wurde später als Kino, genannt Ideon Andron, und nach dem Zweiten Weltkrieg war es ein Militärlager. Das Gebäude wurde Ende der 1970er Jahre restauriert.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania
  • Typ: Museum
  • Zugang: Asphaltstraße
  • Öffnungszeiten: Winter 8:00-15:00 except Monday, Summer 8:00-20:00
  • Eintrittspreis: Ticket 4€, Reduced 2€, Shared Ticket for the Archaeological Museum of Chania, the Byzantine Collection of Chania, the Archaeological Museum of Kisssamos and the Archaeological Site of Aptera 6€, reduced 3€ (valid for 3 days)
  • Website: odysseus.culture.gr
  • e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: +30 28210 90334
  • Fax: +30 2821094487, +30 2821044418

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net