Minoische Stadt

Rousolakos

Roussolakos Minoische Stadt
(1 Vote)

Rousolakos liegt 91 km südöstlich von Agios Nikolaos, direkt neben dem Strand von Hiona. Hier haben die Archäologen eine bedeutende Stadt Minoan Kreta entdeckt, die eine Fläche von mehr als 50 Hektar umfasst, die vor allem am Ende des Minoischen Zeitalters bis 1450 v. Chr. blühte.

Die Stadt wurde von der britischen Schule für Archäologie im frühen 20. Jahrhundert ausgegraben, während die Arbeit bis heute durchgeführt wird. Die Ergebnisse von Palekastro werden im Museum von Sitia ausgestellt.

Knochen wurden in Gräbern gefunden, nach denen die Anthropologen den Körper der Minoans studierten. Die Männer hatten eine durchschnittliche Höhe von 1,60m und Frauen - 1,50m.

Die Stadt wird in 9 Bezirke unterteilt, die durch eine Hauptstraße getrennt werden. Wie alle großen minoischen Städte, werden die Besucher durch das Abwassersystem beeindruckt. Es gibt auch große Räume, Schreine, Lagerhäuser, Oliven- und Weinpresse usw. Ein Schrein, der dem Diktäischen Zeus gewidmet wird (gehört zu Itanos), ist wahrscheinlich das bedeutendste Gebäude, das vermutlich im 4. Jahrhundert von den frühen Christen zerstört wurde.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Präfektur: Lassithi
  • Typ: Alte Siedlung
  • Epoche: Minoische Epoche (3000 v. Chr. - 1200 v.Chr.)
  • Zugang: Asphaltstraße
  • Öffnungszeiten: 8.00-15.00, except Mondays
  • Eintrittspreis: 2€, Reduced 1€
  • Website: odysseus.culture.gr
  • e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: +30 2841025115
  • Fax: +30 2841022462

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net