Kretische Natur

Flüsse

Platys Fluss
(3 votes)

Platys Potamos (d. h. "Weiter Fluss") ist einer der längsten Flüsse auf Kreta, der von den Gewässern des Nordost-Kedros-Berges und des Tals von Amari gespeist wird. Der Ausgang befindet sich am Strand Agia Galini in Süd-Rethymnon. Der Fluss Platis Potamos ist einer der Flüsse Kretas mit viel Wasser und dichter Vegetation. In der Tat gibt es entlang der Ufer mehrere Steinbrücken mit Bögen, die von den Bewohnern des Gebiets gebaut wurden, um den Fluss zu überqueren.

Zunächst wird der Fluss vom Amari Tal bewässert und schließt sich dem Nebenfluss Ligiotis an, der in der Schlucht Smiliano fließt und bei Gerakari beginnt. In der Nähe des Dorfes Chordaki befindet sich eine schöne Bogenbrücke. Etwas später wendet sich der Fluss zu einer tiefen, engen Schlucht und wird unzugänglich und gefährlich. Riesige Felsen blockieren den Platz und man sollte unter dem Wasser tauchen, um diese Punkte zu überqueren. Später öffnet sich die Schlucht wieder und bildet mehrere Teiche und kleine Wasserfälle, die von riesigen Platanen umgeben werden. In der Nähe befindet sich eine weitere Bogenbrücke, unter der Sie schwimmen können. Der Fluss setzt seinen Kurs zum Strand von Agia Galini fort.

Find nearby hotels

Additional Info

  • Ort: Präfektur Rethymnon
  • Wasser: Immer Wasser
  • Zugang: Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net