Kretische Fauna

Säugetiere

Kreta wird vom restlichen Festland Europas, Asiens und Afrikas isoliert, was sich in der genetischen Vielfalt der Fauna stark widerspiegelt. Von dem stolzen kretischen Steinbock, dem Luchs und der stacheligen Maus bis zu den endemischen Arthropoden und Fledermäusen von Kreta, hält die Fauna von Kreta viele Geheimnisse über die Evolution der Arten.

Es gibt keine gefährlichen Säugetiere für Menschen auf Kreta, im Gegensatz zu anderen Orten Griechenlands. Tatsächlich haben die alten Griechen diesen Mangel an großen Säugetieren wie Bären, Wölfen, Schakalen und giftigen Schlangen zugeschrieben, auf die Arbeit des Herkules (der den kretischen Stier lebendig in den Peloponnes brachte), der den Geburtsort des Zeus ehren wollte, indem er alle "schädlichen" und "giftigen" Tiere entfernte. Später glaubten die Kreter, dass die Insel von dem Apostel Paulus, der zwei Jahre lang auf Kreta lebte, mit den Exorzismen und Segnungen geräumt wurde.

  • 1
  • 2
Kretische Wildkatze

Die geheimnisvolle wilde Katze von Kreta (Felis silvestris cretensis) oder Fourogatos ist eine endemische Unterart der europäischen Wildkatze. Sie können einige Leute hören, die sich auf sie als den kretischen Luchs beziehen, obwohl sie nicht zu derselben Familie gehört. Das ist die einzige wilde Katze auf der Insel, die auf einen kleinen Teil von Kreta beschränkt wird.

Weiterlesen

Kretischer Steinbock

Die stolze kretische Wildziege (wissenschaftl. Capra aegagrus creticus), auch bekannt als agrimi, wilde Ziege oder kretischer Steinbock ist eine endemische Unterart der wilden Ziege, ist die einzige Art von Steinbock in Europa. Entsprechend den genetischen Merkmalen wurde die wilde Ziege auf Kreta aus Asien eingeführt und kam dann mit den gewöhnlichen Ziegen auf der Insel in Berührung, während sie viele der genetischen Eigenschaften ihrer asiatischen Cousinen beibehielten.

Weiterlesen

Mäuse und Ratten

Nagetiere sind die zweitgrößte Gruppe von Säugetieren auf Kreta, nach Fledermäusen. Abgesehen von den Igeln, den Haselmäusen, den kretischen Stachelmäusen, die in verschiedenen Artikeln beschrieben worden sind, hat Kreta die ländlichen Waldmäuse (Apodemus sylvaticus), die breitgezahnten Feldmäuse (Apodemus mystacinus), die Mäuse der Stadtmauer (Mus musculus ), die braune Ratte (Rattus norvegicus) und die schwarze Ratte (Rattus rattus). 

Weiterlesen

Messara Pferd

Das Pferd von Messara, oder sonst Georgalidiko, Giorgalidiko oder kretisches Pferd ist eine heimische Pferdezucht aus Kreta, die nicht anderswo auf der Welt existiert. Die Rasse existiert auf der Insel zumindest seit der preminoischen Ära, weil ein Pferdeskelett in Ausgrabungen gefunden wurde, die vor 1700 v. Chr. zurückreicht und somit als die älteste Rasse in Europa gilt.

Weiterlesen

Kretischer Marder

Der kretische Steinmarder ist ein schöner Säugetier, baumartig, Nachteule, Fleisch- und Fruchtfresser, der alleine (außer der Paarungszeit) in Felsspalten, in Baumhöhlen, in von Raubtieren verlassenen Nestern, in wüsten unterirdischen Galerien, in spärlichen Wäldern, in buschigen Orten und in Schluchten lebt.

Weiterlesen

Kretischer Dachs

Der Dachs von Kreta oder Arkalos (Meles Arcalus) ist eine endemische Unterart des gemeinsamen Dachs. Das ist ein fleischfressendes Säugetier, das einem Bären mit kurzen Beinen und einem relativ langen Körper (70-95 Zentimeter) und einem kurzen Schwanz (15 Zentimeter) ähnelt. Es hat einen kurzen, dicken und rauen Mantel, der silberweiß an der Rückseite, an Seiten und am Schwanz ist.

Weiterlesen

Fledermäuse

CKreta, abgesehen von isolierten Wäldern und den vielen verlassenen Bauernhäusern, hat mehr als 2000 Höhlen, die in mehr als 5000 mit kleinen Hohlräumen zunehmen. So war es immer ein idealer Ort für fliegende Säugetiere, Fledermäuse, die in den Wäldern, alten Häusern und Höhlen Zuflucht finden. Mehrere Arten wurden bereits auf der Insel identifiziert und nummeriert mehr als die Hälfte der Insel Säugetierarten.

Weiterlesen

Kretischer Hund

Der kretische Jagdhund oder der kretische Erforscher ist der älteste Jagdhund von Hunden in Europa mit mehr als 4000 Jahren der Geschichte auf der Insel Kreta. Es wird geglaubt, dass er aus der alten Hunderasse des Hügels Basentzi in Ägypten stammt und zu den besonderen Bedingungen der Insel eingeführt wurde.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
Seite 1 von 2

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net