Tümmel Delfine

Tursiops

Tümmel-Delfine
(26 votes)

Der gemeinsame Tümmel-Delphin (Tursiops) ist eine gemeinsame Art in griechischen Gewässern, weit verbreitet in der ganzen Welt. In der Nähe der Küsten von Kreta, auch sehr nah an der Küste, bilden sich Gruppen von bis zu 100 Tieren. Auf der anderen Seite ist das Treffen auf dem offenen Meer sehr selten. Er heisst Tümmel-Delfine wegen des Tieres mit einer kurzen, gerundeten Schnauze, die wie eine Flasche aussieht.

Er wird als empfindliche Spezies eingestuft, mit einem hohen Risiko des Aussterbens, da sich die Bevölkerung im Mittelmeer in den letzten Jahrzehnten reduziert hat. Der Hauptgrund für diesen Rückgang ist die Verringerung ihrer Nahrung, aber sie werden auch von einigen geistlosen Fischern getötet, weil sie Fisch aus ihren Netzen stehlen.

Tümmel-Delfine jagen in Gruppen auf Fische, die Schulen bilden (wie Sardine, Makrele, Hering), Kopffüßer und manchmal Krebstiere. Sie folgen Schiffe und können sehr schnell schwimmen und Geschwindigkeiten von 35km / h erreichen.

Der Tümmler hat eine Länge von 2,5-3m und kann 350 kg Gewicht erreichen. Die Farbe des Bauches ist meist hellgrau, weiß oder rosa-weiß und der Rücken ist dunkelgrau. Er kann 3 bis 4 Minuten in einer Tiefe von 300m tauchen, während er bis zu 40 Jahren lebt.

Der Tümmler ist als Fliper in Aquarien auf der ganzen Welt bekannt. Das ist ein sehr intelligentes Tier und ist in der Regel freundlich für den Menschen. Oftmals spielt er auch mit Schwimmern.

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net