Margarites - Houmeri

Kreta

Wanderweg E4 Margarites - Houmeri
(1 Vote)

Der Teil der E4-Strecke, der von Margarites beginnt und in Houmeri endet, verläuft meist entlang der Hauptstraße, die die Dörfer der Gegend verbindet (Pigouniana, Orthes, Kalandare, Kalamas, Pasalites). So ist es sehr einfach zu erkunden, auch mit dem Auto oder Fahrrad, wenn Sie die kleinen Teile vermeiden und von einem Wanderweg kommen. Zu den Höhepunkten der Route gehören das keramische Zentrum des Dorfes Margarites, die gut erhaltenen Muster der traditionellen Hausarchitektur und einige bedeutende Kirchen.

Zuerst gehen wir zu Margarites Dorf (Höhe 280m), wo es sich lohnt, das Kloster des Heiligen Gedeon und die byzantinische Kirche des Heiligen Johannes zu besuchen. Darüber hinaus ist Margarites für die traditionelle Keramik berühmt und Sie werden sehen, dass viele Läden Keramik verkaufen. Von Margarites gehen wir zu Pigouniana (Höhe 370m) und dann zu Orthes (Höhe 320m), bekannt für die alten steinernen Zisternen.

Danach fahren wir nach Kalandare (Höhe 280m) und dann nach Kalamas (Höhe 265m), wo wir die alte byzantinische Kirche St. Georg besuchen können. Wir gehen dann zu Pasalites und dann auf den bewaldeten Wanderweg nach Houmeri (235m). Alle Dörfer beherbergen einige sehr schöne traditionelle Steinhäuser und die Vegetation besteht hauptsächlich aus Olivenbäumen, von denen einige viele Jahrhunderte alt sind.

hotels booking Crete

 

Additional Info

  • Ort: Präfektur Rethymnon
  • Typ: Fernwanderweg E4
  • Länge (km): 13
  • Schwierigkeit: 1
  • Trekking Stunden: 4:00
  • Zugang: Asphaltstraße, Trekking

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net