ENTDECKEN SIE DIE STRÄNDE VON

Lassithi

Endlich frei!

Atmen Sie frische libysche Seeluft, während Sie
die Schwarz-Sand-Strände des Südens erkunden

Elounda | Agios Nikolaos | Sitia | Ierapetra | Vai | Chrissi | Makrigialos | Mirtos | Zakros | Sissi

Strände auf Ierapetra

Chrissi Insel

Explorieren

Die Strände auf

Agios Nikolaos

Explorieren

Palmstrand

Vai

Explorieren

Der östliche Teil der Insel verbirgt einige der schönsten Überraschungen. Die exotischen Strände der Inseln Chrissi und Lefki können durch eine Seereise auf Ausflugsbooten von Lerapetra und Makrigialos erkundet werden. Der geschützte Palmenwald an Vai und Itanos erinnert stark an eine afrikanische Landschaft, während die einsamen Strände von Karoumes und Xerokambos ein Muss für Naturliebhaber sind. Die trockene felsige Landschaft ändert sich dramatisch ein paar Meilen nach Westen, auf die ruhigen Stränge unterhalb der Hänge des Thripti Bereiches. Die Hauptstadt von Lassithi, Agios Nikolaos, beherbergt die schönen Strände von Gargadoros, Istron und Ammoudara.

Lassithi Map

Tihida Strand

Wenn Sie 1 Stunde östlich von Vlyhada Strand bei Livari (von Goudouras) zu Fuss gehen, werden Sie bald die beiden einsamen Strände von Tihida Bereich erreichen. Das Gebiet ist voller Höhlen und hat seinen Namen nach den wandartigen Felsen (Tihos auf Griechisch) am kleinen Strand und bietet Schatten im Sommer. 

Weiterlesen

Gra Ligia Strand

Gra Ligia ist ein Küstendorf, das nur 5 km westlich von Ierapetra und 39 km südlich von Agios Nikolaos liegt. Es befindet sich am Ausgang eines großen fruchtbaren Tales, das voll mit Gewächshäusern mit frischem Gemüse ist. Die Einheimischen waren die ersten, die Gemüse in Gewächshäusern wuchsen und das wurde später im gesamten Gebiet von Ierapetra erweitert. Es gibt so viele Gewächshäuser, dass Einheimische Gra Ligia als "Silicon Valley of Greece" nennen.

Weiterlesen

Maheridia Strände

Die Strände von Maheridia von Koutsouras Dorf ist eine Reihe von drei verschiedenen Stränden mit hohen Klippen. Diese Strände sind alle schön mit kristallklarem Wasser und sind nur mit dem Boot zugänglich. Der einzige, der von der Küste aus erreicht werden kann, ist der letzte Strand im Osten, der durch zwei verschiedene Wege in der dichten Vegetation versteckt wird. 

Weiterlesen

Trahili Bucht

Weil das Meer im Gebiet von Papadiokambos oft wellig ist, gibt es eine ausgezeichnete Alternative zum Schwimmen östlich der Siedlung, auf der Ostseite der Halbinsel Trahili. Der kurze Kap blockiert die Wellen und das Wasser ist fast immer ruhig und azurblau. Doch werden Sie zuerst denken, dass es keinen Strand gibt, nur felsige Ufer.

Weiterlesen

Kedromouri Strand

Wenn Sie entlang der Küste nördlich von Maridati bis Vai Palmenhain gehen, werden Sie einige kleine Buchten treffen, die völlig abgelegen und nur mit dem Boot oder zu Fuss erreichbar (es dauert 2:30 Stunden bis Vai zu erreichen) sind. Der schönste Strand befindet sich in der Mitte des Weges (Vai-Maridati) und heisst Kedromouri, d.h. Zeder Kap, nach den Bäumen in der Gegend.

Weiterlesen

Tenda Buchten

Hier sind einige Sandbuchten, die weit von neugierigen Augen liegen, während im Allgemeinen der felsige Boden vielleicht der reichste auf der Insel ist, der viele Fischer aus ganz Kreta anzieht. Es ist sehr windig hier und man sieht fast immer Windsurfer. Die Westbucht heisst Tenda und ist wellig und für Westwinde geöffnet, während die östliche heisst Eligas und die Meeresoberfläche ist in der Regel flach.

Weiterlesen

Listi Spilios Strand

Listi Spilios liegt 7 km südlich von Agios Nikolaos, neben der Straße nach Sitia und Ierapetra. Die Umgebung ist in den letzten Jahren touristisch gewachsen und es gibt große und kleine Hotels. Der Strand ist vor allem felsig und mit Sand in Teilen, und ein kleiner schöner Strand befindet sich nördlich des Hauptstrandes.

Weiterlesen

Ammoudi Strände

Ammoudi liegt 66 km südöstlich von Agios Nikolaos und 29 km östlich von Ierapetra, direkt neben der Verbindungsstraße zwischen Makrigialos und Goudouras. Der Hauptstrand wird auch Drachenhöhle genannt, aufgrund einer großen Höhle 500 m nördlich des Strandes und der gleichnamigen Taverne daneben. Es gibt 2 weitere abgelegene Buchten westlich vom Drachen Kap Strand, die beide zu Fuss oder durch den Feldweg erreichtbar sind.

Weiterlesen

Seite 11 von 14

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net