Strände auf Südkreta

Louros

Rethymnon

Louros Strände
(1 Vote)

Louros ist ein felsiges Gebiet zwischen den Ortschaften Agios Georgios von Agia Galini und Agios Pavlos, Gastgeber von mehreren kleinen Stränden. Es gibt eine Straße, die über sie alle läuft. Während der Fahrt in Richtung Westen von Agios Georgios, treffen wir bald die kleinen Strände von Armenopetra (das heisst Segeln Rock), nach einem einsamen Felsbrocken im Meer benannt. Die Strände sind ideal zum Schnorcheln.

Wir treffen einen anderen Strand 2 km vor Agios St. Paul Bucht erreicht, bei Agios Markos oder Ligiolakos, gegenüber der kleinen Insel, die die Einheimischen Prasonisi mit der grünlichen Farbe nennen. In Prasonisi ist das Meer meist ruhig und Sie werden vor allem Familien aus der Gegend sehen. Der Meeresboden ist ideal zum Schnorcheln und Angeln. Östlich von Prasonisi gibt es einige weitere ähnliche Strände, vor allem zu Fuß zu erreichen.

Der Meeresboden ist ideal zum Schnorcheln und Angeln. Östlich von Prasonisi gibt es einige weitere ähnliche Strände, vor allem zu Fuß zu erreichen.

Der letzte Strand, 500 m östlich von Agios Pavlos, gebildet am Ausgang eines Flusses, an dessen Ufern sich die Palmen von Theophrast (kretische Dattelpalme) seit der Antike befinden. Aufgrund dieser Palmen (Finikas in Griechisch), ist der Strand Finikidia genannt.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Rethymnon, Zentralkreta, Südkreta, Provinz Agios Vasilios (Plakias)
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Kieselsteine, Felsig
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Ruhig
  • Andere Informationen: Nudismus, Schnorcheln
  • Zugang: Asphaltstraße, Schotterweg

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net