Strände auf Südkreta

Krassas

Heraklion

Krassas Strand
(10 votes)

Pourgonero Strand befindet sich in der Gegend von Krassas, nur 500 m östlich des Hafens von Tsoutsouras, in dem Bereich, in dem die Häuser der Siedlung stoppen. Es ist eigentlich der östliche Teil von Tsoutsouras Bucht, die sich vor dem Hügel Sarakinos befindet. Nach der Legende, wurde der ewige Sarkophag des Königs Minos, des mythischen Königs von Kreta, unterhalb dieser Stelle begraben.

Pourgonero hat zwei Buchten mit riesigen Sanddünen. Die Strände vor Sanddünen haben viele Felsen und Sand. Sie sind völlig ruhig, sehr gut geeignet für die Isolierung.

Pourgonero Bereich ist sehr wichtig für die Verschachtelung der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten Caretta Caretta. Die Laichzeit ist von Mai bis in dem Herbst. Außerdem, wenn Sie den Strand im Spätsommer besuchen, sehen Sie die schönen weißen sandigen Lilien (auch als Lilien von Knossos bekannt).

Der Zugang zum Strand ist nicht besonders schwierig, da er sich sehr nah an Tsoutsouras befindet. Von dort sollen Sie die Straße nach Dermatos folgen, um die Dünen auf der rechten Seite zu sehen. Es gibt Wanderwege, die zum Strand hinunter führen. Krassas Gebiet beherbergt die erste Plantage von Aloe Vera in Griechenland und es lohnt sich, sie zu besuchen.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion, Zentralkreta, Südkreta, Provinz Monofatsi
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Sand
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Ruhig
  • Andere Informationen: Nudismus, Schnorcheln, Baum Schatten, Seaturteschachtelung
  • Zugang: Asphaltstraße, Trekking
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net