Strände auf Ostkreta

Katholiko

Lassithi

Katholiko Strand
(1 Vote)

Von Agios Nikoloas, nachdem Sie den geschützten Strand von Amoudi hinter sich gelassen haben und die Straße nach Elounda nehmen, werden Sie bald eine Bucht 1km nördlich des Zentrums von Agios Nikolaos neben dem Hotel Minos Palace treffen. Das ist eine kleine kiesige und sandige Bucht, genannt Katholiko, die in einer sehr gut geschützten engen Bucht geformt wird, die vor allem als Hafen für Boote genutzt wird (und ist daher nicht organisiert). Katholiko wird im Allgemeinen von Schwimmern vermieden (wegen der Boote), aber dennoch darf man schwimmen. Es gibt einen Spielplatz direkt neben dem Strand.

In Katholiko treffen wir die byzantinische Kirche Agios Nikolaos, nach der die Stadt ihren Namen bekommt. Von Katholiko beginnt eine Küstenstraße, die an dem felsigen Ufer östlich der lokalen Hotelkomplex endet, von wo aus die Aussicht auf die kleine Insel von Agii Pantes (All Saints) erstaunlich ist. Agii Pantes beherbergt eine kleine Kolonie von Kri Kri, d.h. von dem gefährdeten kretischen Steinbock.

Minos Strände

Nördlich von Minos Palace Hotel gibt es einen schönen Sandstrand, der gut organisiert ist. Der Zugang ist natürlich kostenlos, wie in allen Stränden von Griechenland. Beachten Sie, dass der Strand nicht direkt von der Hauptstraße aus zu sehen ist.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Lassithi, OstKreta, Nordkreta, Provinz Mirabelo (Agios Nikolaos)
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Feiner Kieselsteine
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Normalerweise ruhig
  • Massen: Ruhig
  • Infrastruktur: Unterkunft, Essen
  • Andere Informationen: Baum Schatten
  • Zugang: Bus, Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net