Strände auf West Kreta

Kolimbari

Chania

Strand Kolimbari
(3 votes)

Kolimbari ist eine kleine Küstenstadt mit 5500 Einwohnern, liegt 24 km westlich von Chania, am westlichsten Punkt von der Bucht von Chania. Das wilde Kap von Rodopos beginnt im Westen von der Stadt.

Kolimbari ist ziemlich gut entwickelt, hauptsächlich wegen dem schönen, langen Strand, der sich beginnend vor der Stadt nach Osten bis nach Tavronitis erstreckt. Der Strand Kolimbari ist sandig und an einigen Stellen hat er kieseln. Das Wasser ist tief, aber generell wellig wie viele offene Strände von Nord Kreta). Nah an dem Stand sind viele Möglichkeiten zum *bernachten, essen und zum Vergnügen. Wenn Sie einen ruhigeren Strand suchen, können Sie die kleinen Buchten neben dem Kloster von Gonia besuchen, 1 km nordwestlich vom Dorf. Es fahren Boote vom Hafen Kolimbari zum Kap von Rodopos mit seinen imposanten Klippen und kleinen, stillen Buchten.

Das historische Kloster von Gonia liegt 1 km nordwestlich der Stadt. Das Kloster, das an eine Festung erinnert, ist der Jungfrau Maria Odigtria geweiht (Schutzpatronin der Pfadfinder) und hat eine bemerkenswerte wertvolle Sammlung Byzantinischer Ikonen. Weiterhin, befindet sich neben Gonia die Orthodoxe Akademie von Kreta, wo diverse Landesweite und globale Konferenzen über theologische und allgemeine Themen stattfinden

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania, Westkreta, Nordkreta, Provinz Kissamos
  • Wasserfarbe: Blau
  • Sand Typ: Kieselsteine, Feiner Kieselsteine
  • Tiefe: Normal
  • Meeresoberfläche: Wellig
  • Massen: Normal
  • Infrastruktur: Essen, Sonnenschirme, Blaue Flagge
  • Andere Informationen: Schnorcheln, Baum Schatten
  • Zugang: Asphaltstraße
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net