Strände auf Gavdos

Potamos

Chania

Strand Potamos
(6 votes)

Der Strand Potamos, sowie auch der nahe gelegene Strand von Pirgos, liegt an der Nordwestküste von Gavdos, 7 km nordwestlich des Hafens in Karave. Es ist ein ziemlich langer Strand mit rötlichem Sand und flachem Wasser am Ausgang einer kleinen Schlucht mit majestätischen geologischen Tonformationen und steilen Klippen. Potamos bedeutet auf Griechisch: Fluss.

Der Strand ist von Pinien und Zedern umgeben, er ist ein beliebtes Ziel für Camper, für diejenigen, die es lieben zu Wandern. Wenn Sie an den Fluss kommen lohnt es sich, die Fossilien auf den Felsen zu betrachten oder ein Spa mit dem Ton zu haben!

DER LEUCHTTURM PFAD - AMBELOS - POTAMOS

Den Strand von Potamos können Sie primär mit einer 1,5-2 Stunden Wanderung von Ambelos aus erreichen. Vor Ambelos müssen Sie den alten Leuchtturm, auf einer Höhe von 368m, von Gavdos besuchen, der in ein kleines Museum und ein Café umgewandelt wurde. Der Leuchtturm wurde 1880 erbaut und war aus einer Entfernung von 40 Meilen sichtbar (die zweite längste Strecke auf der Erde). Es wurde später, im Mai 1942 bombardiert und wiederaufgebaut.

Wenige Meter später werden Sie die Kapellen und die verlassenen Häuser in Ambelos finden. Die aus Stein gebauten Landhäuser sind im Laufe der Zeit zerfallen und Sie erinnern die guten alten Zeiten des vergessenen Gavdos.

Von Ambelos beginnt der Pfad nach Potamos. Der Weg überquert einen dichten Kiefernhain und überblickt die Insel Gavdopoula. Die Wanderung ist sehr einfach und eignet sich auch für ungeübte Wanderer. Für diejenigen, die es nicht lieben zu Fuß zu gehen, gibt es eine Schotterstraße, die den Strand etwa 500 m östlich erreicht. In der Mitte der Strecke, werden Sie die verlassene Siedlung von Neveli finden.

BUCHT BO

Während Sie nach Potamos absteigen, werden Sie auf der linken Hand auf den Strand von Bo sehen. Bo ist ein sehr kleiner Strand in einer Höhle mit Nord-Ausrichtung und felsigem Boden. Die Einheimischen sagen, dass er seinen seltsamen Namen von dem Geräusch der Wellen bekommen hat "bo bo", wenn sie auf den Felsen brechen.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania
  • Wasserfarbe: Blau, Grün
  • Sand Typ: Sand
  • Tiefe: Flach
  • Meeresoberfläche: Wellig
  • Massen: Ruhig
  • Andere Informationen: Nudismus, Schnorcheln, Baum Schatten
  • Zugang: Boot, Trekking
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net