Chrisoskalitissa Kloster

Panagia

Chania

Kloster von Panagia Chrisoskalitissa
(1 Vote)

Das Kloster Panagia Chrisoskalitissa liegt 72 km südlich von Chania, ganz in der Nähe der herrlichen Lagune von Elafonissi. Es arbeitet als Kloster und erinnert an eine Festung, die auf einem 35m hohen Felsen mit grenzenlosem Meerblick thront.

Der Name des Klosters bedeutet unsere Goldene Dame auf Griechisch. Dies wurde nach einem Schritt von 98 genommen, der, nach der Tradition, Gold war. Es wird gesagt, dass nur diejenigen, die wirklich an Gott glauben, es noch sehen können. Eine andere Version sagt jedoch, dass die goldene Treppe vom Patriarchat verkauft wurde, um die wirtschaftlichen Probleme des Klosters während der türkischen Ära zu lösen.

Der Tempel hat zwei Gänge, die der Jungfrau Maria und der Heiligen Dreifaltigkeit gewidmet werden. Das genaue Datum der Gründung des Klosters ist unbekannt. In der Nähe von Chrisoskalitissa war das Kloster Hl. Nikolaus, das während der türkischen Periode operierte. Am Strand, neben dem Kloster, wurde ein kleines Fischerdorf der mittelminoischen Zeit gefunden.

Nach der Tradition wurden hier im Jahre 1527 die Rebellen George und Peter Kantanoleon begraben, für die die Cretans Hochzeiten Zambelios geschrieben wurden.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania
  • Typ: Kloster
  • Epoche: Venezianische Epoche (1204 n.Chr. - 1669 n.Chr.)
  • Zugang: Asphaltstraße
  • Telefon: +30 2822061261

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net