Kallergis Kloster

Kasteli

Heraklion

Kallergis Kloster bei Kasteli
(3 votes)

Das Kloster von Kallergis oder Kaleris liegt südöstlich des Dorfes Smari, etwa 35 km östlich von Heraklion und 4 km nördlich von Kastelli. Es wurde in einem bewaldeten Gebiet mit vielen Hügeln und bergigen Morphologie gebaut.

Das Kloster, das im venezianischen Zeitalter erbaut wurde, ist dem Hl. Johannes dem Täufer gewidmet und ist eine Abhängigkeit des Vidiani Klosters auf dem Lassithi Plateau. Das Kloster in seiner jetzigen Form ist relativ neu und wird vermutlich auf den Ruinen eines älteren Klosters gebaut, dessen Zellen in der nahe gelegenen Kirche des Propheten Elijah bewahrt wurden.

Heute wird das Kloster von den "Freunden des Klosters Kalergis" restauriert. Das Hauptgebäude und das Refektorium wurden restauriert. Außerhalb des Klosterkomplexes befindet sich eine neuere zweischiffige Kirche, die dem Hl. Georg und dem Hl. Spyridon gewidmet wird. Auch gibt es eine Kapelle, die den kretischen Märtyrern gewidmet wird (die Kreter, die für ihren Glauben gestorben sind).

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Typ: Kloster
  • Epoche: Venezianische Epoche (1204 n.Chr. - 1669 n.Chr.)
  • Zugang: Asphaltstraße
  • Telefon: +30 28910 32280

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net