Agios Ioannis Kloster

Anopolis

Heraklion

Agios Ioannis Kloster in Anopolis
(2 votes)

Das Kloster von Hl. John Theologos (Johannes der Apostel) in Anopolis liegt relativ nah an Heraklion. Obwohl es die Grausamkeit der Türken während der türkischen Besetzung Kretas erlebt hat, arbeitet das Kloster noch heute. Es wurde in einem wunderschönen Tal auf einer Höhe von 170m, südöstlich von Anopolis gebaut.

Nach einer Version gehörte das Kloster zunächst zum Kloster Hl. Johann in Patmos, daher kommt der Name. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass es eine Abhängigkeit des Küstenklosters von Hl. Georges war, in der Nähe des Ausgangs des Aposelemis Flusses, dessen Tempel 1940 von den Deutschen zerstört wurde. Während der venezianischen Besetzung zogen die Mönche des Klosters Hl. George nach Anopolis wegen der ständigen Piratenangriffe. Sie nahmen auch die Ikone des Hl. Georg, die noch überlebt.

Vom ersten Anblick aus werden Sie von der imposanten Kirche Hl. Johannes (am 8. Mai), die neben der alten Kirche gebaut wurde, beeindruckt. Die Kirche ist 33m lang und hat 33 Türen (die Jahre Christi) und 107 Türen und Fenster (die Jahre des Hl. Johannes).

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Typ: Kloster
  • Epoche: Venezianische Epoche (1204 n.Chr. - 1669 n.Chr.)
  • Zugang: Asphaltstraße
  • Telefon: +30 2810781349

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net