Leuchttürme auf Kreta

Chania

Chania

Chania Leuchtturm
(2 votes)

Der Leuchtturm am alten Hafen von Chania ist der bekannteste Teil der Stadt und posiert auf allen Reisebüchern von Kreta. Die Geschichte des Leuchtturms beginnt vor langer Zeit, obwohl seine heutige Form seit der ägyptischen Besetzung Kretas (im frühen 19. Jahrhundert) zurückreicht.

Die Venezianer, unter der Bedrohung der Türken, im späten 16. Jahrhundert, begannen, alle Städte auf Kreta zu befestigen. In der Zeit von 1595-1601 machten sie große Eingriffe im Hafen von Chania. Im Zentrum des Wellenbrechers bauten sie die Bastion von Nikolaus, die zusammen mit der Festung von Firkas den Hafeneinsatz schützen konnte. Zu dieser Zeit bauten sie auch den Leuchtturm.

Der aktuelle Leuchtturm wurde auf einer trapezförmigen Basis montiert, die seit der venezianischen Ära gilt. Während der türkischen Besatzung wurden der Hafen von Chania und der Leuchtturm vernachlässigt und aufgegeben. Im Jahre 1839 restaurierten die Ägypter den Leuchtturm, wie wir heute sehen. Der heutige Turm steht auf 21m Höhe und ist innerhalb von 7 Meilen sichtbar.

hotels booking Crete

More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net