Minoische Villa

Sklavokambos

Sklavokambos Minoische Villa
(1 Vote)

Das minoische Herrenhaus von Sklavokambos wurde 1930 entdeckt, während es die Hauptstraße nach Anogia baute und ein Teil davon durch die Werke zerstört wurde. Das ist ein mehrstöckiges Gebäude mit einem Hauptraum, wo ein Lehm-Ochsenkopf gefunden wurde, zusammen mit einem spätminoischen Krug der IB-Periode und einem Stein Rhyton. Das Gebäude hatte mindestens 17 Zimmer.

Die Erkenntnisse aus einer oberen Geschichte umfaßten 39 Dichtungen, ein zylindrisches Gefäß, einen Steinhammer und einen Tonfuß. Siegelabdrücke von einem der Sklavokambos Siegel wurden in Zakros, Gournia und Hagia Triada gefunden.

Im Sklavokambos Gebäude wurden keine Fresken oder Gipsveredelungen gefunden, die man in den minoischen Palästen findet.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Heraklion
  • Typ: Alte Villa
  • Epoche: Minoische Epoche (3000 v. Chr. - 1200 v.Chr.)
  • Zugang: Asphaltstraße

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net