Kretische Geschichte

Falasarna

Alte Falasarna
(1 Vote)

Die antike Stadt Falasarna (oder Phalasarna) liegt am Westen der Halbinsel Gramvousa und war eine der bedeutendsten Städte Kretas während der hellenistischen Zeit. Die Stadt war berühmt für ihren Hafen, der einzige natürliche Hafen im westlichen Kreta, in einer kleinen Lagune gebaut.

In der Antike hieß sie Korikos, während der Name Falasarna nach der örtlichen Nymphe Falasarni genommen wurde. Die Gegnerstadt in der Region war die von Polirinia, die es geschafft hat, Falasarna nach 100 Jahren Konflikten (186BC) zu ihrem Hafen zu machen.

In Falasarna haben die Archäologen Teile von Gebäuden und die Akropolis mit Blick auf den Hafen mit Spuren von starken Mauern identifiziert. Außerdem wurde östlich des Hafens ein Friedhof mit 43 archaischen Gräbern gefunden. Das Gebiet von Falasarna erstreckte sich bis zur Spitze der Halbinsel von Gramvousa, wo ein Tempel war. Auch ein geschnitzter Thron wurde in fußläufiger Entfernung von der Stadt gefunden, die vermutlich dem Gott des Meeres, Poseidon gewidmet wurde, oder war einfach Thron für Redner.


Der interessanteste Teil der Stadt ist definitiv ihr Hafen, der jetzt bis zu 9m von der Meeresoberfläche durch die Aufhebung der westlichen Kreta durch das Erdbeben von 365BC erhöht hat! Es ist wirklich beeindruckend, Hafenanlagen an Land zu sehen. Der Hafen wurde durch vier Türme geschützt (2 von ihnen wurden identifiziert) und der Hafen wurde durch einen engen künstlichen Kanal erreicht.

Es wird angenommen, dass Falassarna eine Zuflucht für Piraten war. Dies zwang die Römer, die Stadt in 69BC zu zerstören und den Hafen für immer zu versiegeln. Die Stadt konnte sich seither nicht erholen und ihren früheren Ruhm wiedererlangen, also wurde sie im 4. Jh. N.Chr. aufgegeben.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania
  • Typ: Alte Stadt
  • Epoche: Römisches Zeitalter (69 v. Chr. - 395 n.Chr.)
  • Zugang: Asphaltstraße
  • Öffnungszeiten: 9:00-15:00, Tuesday to Friday
  • Eintrittspreis: Free
  • Website: odysseus.culture.gr
  • e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: +30 2822083308
  • Fax: +30 2821094487, +30 2821044418
More in this category:

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net