Sougia - Koustogerako - Omalos

Kreta

Wanderweg E4 Sougia - Koustogerako - Omalos
(7 votes)

Dieser Teil des europäischen E4-Weges steigt an den Osthängen der Agia Irini Schlucht mit einem atemberaubenden Blick auf die umliegenden Kiefern- und Zypressenhainen und endet auf dem Plateau Omalos, dem Ausgangspunkt vieler beliebter Wanderwege auf den Weißen Bergen (wie die Samaria Schlucht, Gigilos Spitze und Kallergis Berghütte).

Ausgehend von Sougia, abgesehen von der Schlucht von Agia Irini, können wir die alternative Route wählen, die durch die schöne Siedlung Koustogerako läuft. Wir folgen zunächst der asphaltierten Straße, die durch die Schlucht führt und folgen dann der Straße, die das Dorf Livadas und Koustogerako erreicht. Von dort erreichen wir Koustogerako auf einer Höhe von 500 Metern. Der Weg von Sougia zum Hauptplatz von Koustogerako ist eine ganz asphaltierte Straße. Allerdings gibt es einige Unterwege, wie die schöne steinerne gepflasterte Spur von Livadas - Koustogerako.

Vom Hauptplatz von Koustogerako aus folgen wir der unbefestigten Straße nach Südosten, die zur Kirche Christi führt (Transfiguration / Metamorfosi). Wir treffen uns in der Kirche und halten uns ca. 2km vom Dorfplatz entfernt auf der Hauptstraße. Am Ende der Straße treffen wir einen Stift und halten uns auf dem Weg in Richtung Norden. Der Weg von hier aus wird mit roten Markierungen markiert, führt nach Norden und nähert sich dem nackten Gipfel vor uns. Nach einigen Kilometern erreichen wir den Weg zum Greleska Observatorium (links) und biegen rechts ab, bis wir die Straße erreichen, die Agia Irini mit Omalos verbindet und nach rechts abbiegt. Wir passieren bald die Position Seliniotikos Gyros, nämlich die südwestliche Passage zum Plateau Omalos, wo wir stoppen.

Da die gesamte Strecke 7-8 Stunden dauert, empfehlen wir Ihnen, den ersten Teil nach Koustogerako mit Auto zu fahren und den Rest dann 4:30 Stunden zum Omalos Plateau zu Fuss zu gehen oder die Route in zwei Tage zu brechen (Sougia - Koustogerako und Koustogerako-Omalos)

hotels booking Crete

 

Additional Info

  • Ort: Präfektur Chania
  • Typ: Fernwanderweg E4
  • Länge (km): 22
  • Schwierigkeit: 2
  • Trekking Stunden: 7:00
  • Zugang: Asphaltstraße, Schotterweg, Trekking

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net